Softshell Jacke waschen: So pflegt man Funktionskleidung richtig

Softshell Jacken eignen sich besonders für Outdoorsportarten wie Joggen, Wandern, Radfahren und Co., aber auch für die täglichen Spaziergänge mit dem Hund. Um die Funktionskleidung von Schweiß und Schmutz zu befreien, können die Jacken problemlos in die Waschmaschine gegeben werden. Aber nicht nur aus hygienischer Sicht ist es ratsam, die Softshell Jacke waschen zu lassen. Vielmehr wird dadurch die Atmungsaktivität und wasserabweisende Funktion erhalten. Dennoch sollte man Softshell nicht zu oft waschen.

Doch wer seine Softshell Jacke waschen will, sollte ein paar Pflegetipps bei der Reinigung beachten, da sonst das Material beschädigt werden kann. Folgende Tipps gelten dabei aber nicht ausschließlich für Softshell Jacken, sondern können unabhängig vom Hersteller allgemein auf Funktionskleidung übertragen werden. Wir zeigen Ihnen, wie die Softshell Jacken schön sauber wird, ohne Angst vor Schäden bei der Reinigung haben zu müssen.

Softshell Jacke waschen: Was wird benötigt?

  • Waschmaschine
  • Waschmittel
  • Bügel oder Wäscheständer

 

Softshell Jacke waschen: So wirds gemacht!

1

Vor dem Waschen

Wurden alle Taschen geleert, sollte darauf geachtet werden, dass die Reiß- und Klettverschlüsse geschlossen sind. Andernfalls können während des Waschvorgangs schnell Löcher entstehen oder die Wirkung des Klettverschlusses nachlassen. Bei leichter Verschmutzung kann die Softshelljacke bedenkenlos auch auf links gewaschen werden. Zudem wird empfohlen, dass das Kleidungsstück separat und nicht mit anderer Wäsche in der Waschmaschine gereinigt wird.

2

Kein Weichspüler

Wer seine Softshell Jacke waschen will, sollte auf gar keinen Fall einen Weichspüler oder Waschpulver verwenden. Diese können die Gewebestruktur der Kleidung verkleben, wodurch die Atmungsaktivität des Materials zerstört werden kann.

3

Welches Waschmittel?

Zur Reinigung der Softshell Jacke kann jedes flüssige Feinwaschmittel verwendet werden, welches man zum Beispiel in der Drogerie bekommt. So wird die Pflege der Jacke sicher gewährleistet.

4

Softshell bei geringer Temperatur waschen

Befindet sich die Softshell Jacke in der Maschine und wurde das Flüssigwaschmittel nach empfohlener Dosierung beigefügt, werden nun Einstellungen an der Waschmaschine vorgenommen. Am besten wird Funktionskleidung immer im Schonwaschgang bei niedrigen Temperaturen von 30 bis höchstens 40 Grad gewaschen. Das Schleudern der Softshell Jacke sollte im Schongang (600 bis 800 Touren) erfolgen.

5

Softshell Jacke trocknen

Funktionskleidung wie Softshell Jacken niemals in den Trockner geben, da sonst die Mikrofasern und somit die atmungsaktive Wirkung beschädigt werden kann. Am besten werden sie auf einen Kleiderbügel aus Aluminium oder Plastik (kein Holz!) gehangen oder über einen Wäscheständer gelegt und direkt an der Luft getrocknet. Aufgrund des leichten Materials trocknen Softshell Jacken ziemlich schnell und sind danach gleich in Form.

6

Softshell Jacke bügeln

Wer will, kann die Softshell Jacke abschließend beim Bügeln ordentlich glätten. Dann aber nur auf der niedrigsten Stufe bügeln.

Tipps und Hinweise

  • Weitere Tipps zum Kauf und Pflege von Softshell Jacken auf der Seite von Stiftung Warentest.
  Zeitaufwand: 40 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Danke für die Hinweise! Ich wusste wirklich nicht, wie man das am besten wäscht…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.