So wertvoll sind die EM-Teams und -Spieler

So wertvoll sind die EM-Teams und -Spieler

Das ist nicht nur für die Einkäufer der Vereine interessant: Erfahren Sie hier, welche Profis und Vereine der Fußball-Europameisterschaft 2016 den höchsten Marktwert haben.





Begehrte Spieler aus Deutschland und Spanien

Eine EM oder WM ist auch immer ein gigantischer Showroom für die großen Spieler des internationalen Fußballs. Naturgemäß sind die deutschen Kicker aus der Weltmeister-Elf begehrt – allein zehn der 23 deutschen Nationalspieler verdienen ihre Millionen im Ausland. Trotzdem wird die deutsche Mannschaft in Sachen Geldwert noch von der spanischen Mannschaft überholt. Sie ist mit einem Gesamtwert von 592 Millionen Euro das wertvollste Team der WM und verweist Deutschland mit seinem Gesamtwert von 580 Millionen Euro damit auf Platz zwei. Auf dem dritten Platz folgt Frankreich, dessen National-Elf stolze 487 Millionen Euro wert ist, gefolgt von England, dessen UK-Kicker mit insgesamt 477 Millionen Euro zu Buche schlagen. Den fünften Platz belegt überraschenderweise Belgien mit einem Wert von 468 Millionen Euro – und verweist damit sogar Portugal seinen 330 Millionen Euro auf den sechsten Platz.

Die Spieler in der monetären Einzelwertung

Es ist derzeit nicht schwer zu erraten, wer bei den Spielern am meisten Euro verlangen kann: Es ist Cristiano Ronaldo, der als teuerster Spieler der EM 2016 auf dem Transfermarkt sage und schreibe 110 Millionen Euro wert ist. Die Nummer zwei ist sein walisischer Teamkamerad Gareth Bale, der ein Preisschild von 90 Millionen Euro hat. Platz Nummer drei teilen sich zwei Profis aus der deutschen Bundesliga: Robert Lewandowski und Thomas Müller – sie haben einen Marktwert von jeweils 75 Millionen Euro. In diesen Zahlen spiegelt sich auch der hohe Stellenwert wider, den Top-Spieler wie Bale, Lewandowski und last but not least Ronaldo für ihre Teams haben – und das nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der finanziellen Gesamtwertung: Ihr Einzelwert pusht den Wert ihrer gesamten Mannschaft nach oben.


Bild: Thinkstock, 460450153, iStock, XiXinXing

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.