So sieht er aus, der deutsch Blog-Leser

Im Digital Life Report hat das Institut TNS Infratest deutsche Internetnutzer ab 14 Jahren befragt. Aus der entsprechenden Pressemitteilung geht hervor, dass immerhin 55 Prozent der Onliner schon einmal den Begriff "Weblog" gehört haben. Mich persönlich würde ja noch interessieren, wie diese 55 Prozent den Begriff definieren, aber das wird leider nicht mitgeteilt – oder wurde wahrscheinlich gar nicht gefragt. Es wäre jedenfalls sehr lustig, denn selbst unter selbsternannten Fachleuten laufen Weblogs noch immer unter dem Label "Online-Tagebücher".

TNS Infratest definiert Weblogs in der Mitteilung als "Online-Format, das periodisch neue Einträge enthält und das entweder klassisch als persönliches Tagebuch online geführt wird oder das inhaltlich nur auf einen mehr oder weniger scharf abgegrenzten Themenbereich eingeht." Das ist jetzt nicht ganz falsch, definiert eine Technik aber über ihre Nutzung und nicht über ihre Fähigkeiten. Das ist so, als würde man jemandem ein Auto erklären und sagen: "Ein Auto wird häufig dazu genutzt, um Einkaufen zu fahren und dabei eine mehr oder weniger scharf abgegrenzte Menge an Lebensmitteln zu transportieren."

Aber genug davon. Wir wollten uns ja ansehen, wie der deutsche Blogleser aussieht, also zum Beispiel Sie da draußen, der gerade diesen Text liest. Was wissen wir denn Dank TNS Infratest jetzt über Sie? Mal sehen…

  • Sie gehören zu den 55 Prozent der Internetnutzer, die schon einmal von Weblogs gehört haben – wahrscheinlich jedenfalls. Möglicherweise sind Sie aber auch zufällig auf diese Seite gestoßen, zum Beispiel über eine Suchmaschine. Nehmen wir der Einfachheit halber aber mal an, Sie lesen absichtlich Weblogs.
  • Dann sind Sie eher jung als alt und eher ein Mann als eine Frau. 61% der Männer, aber nur 48% der Frauen hatten schon einmal etwas von Weblogs gehört oder gelesen. 68% der 14- bis 19-Jährigen kennen das Wort "Weblog", bei den über 60-Jährigen sind es immerhin noch 51%.
  • Wahrscheinlich sind Sie Schüler und das auf einem tendenziell eher höheren Bildungsniveau. 69% der Schüler haben schon einmal von Weblogs gehört oder gelesen.
  • Jeder Dritte Internetnutzer, der von Weblog gehört oder gelesen hat, gibt zu, Weblogs absichtlich und bei vollem Bewusstsein zu lesen und das vollkommen freiwillig zu tun.
  • Gerade einmal sieben Prozent dieser Gruppe gehören zu der verehrungswürdigen Elite jener Menschen, die in einem Weblog schreiben. Ein erlauchter Kreis, ohne Zweifel.

Und so hat TNS Infratest das herausgefunden (Zitat aus der Pressemitteilung):

Die Studien zum "Digital Life Report 2006" wurden im Zeitraum vom 09.03.-12.03.2006 als Onlineinterview (CAWI = Computer Assisted Web-Interviewing) innerhalb des repräsentativen Onlinepanels von TNS Infratest durchgeführt. In der Studie wurden insgesamt 1.500 Internet-Nutzer ab 14 Jahren befragt. Die Befragten wurden ausschließlich per CATI Random für das Onlinepanel rekrutiert. Die Grundgesamtheit der deutschsprachigen Internet-Nutzer ab 14 Jahre in Deutschland entspricht 37,7 Mio. Gesamtbevölkerung. Definition Internet-Nutzer = Nutzer des Internets, unabhängig von Ort und Grund der Nutzung.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.