Slam Tour mit Kuttner – das Finale

Sicher, ganz von der kulturellen Bildfläche verschwunden war die Mischung aus poetischer Vorlesung, emotionalem Vortrag und Wortakrobatik nie, aber wirklich populär eben auch nicht. Slam Poetry ist eben etwas für Insider. Vielleicht schließt sich hier auch der Kreis zu Sarah Kuttner, die mit dem Format „Slam Tour“ endlich wieder Fuß im deutschen Fernsehen gefasst hat. Leider sieht man sie nur auf Sat.1 Comedy, einem Spartenkanal der SevenOneMedia, aber das ist immerhin besser als die Versenkung, in der Kuttner mehr oder weniger verschwand, nachdem ihre Late-Night-Show auf MTV floppte. Kuttner ist eben auch nur was für Insider, kaum massenkompatibel. Dieses Schicksal teilt sie sich mit vielen brillanten Talenten im Fernsehen.

Alle Hamburger Fans der kleinen hibbeligen Moderatorin können sich den 19.Februar ganz dick im Kalender anstreichen. Da nämlich wird Frau Kuttner sich die Ehre im Club „Uebel&Gefährlich“ geben. Der Grund ist die Aufzeichnung des großen Finales der „Slam Tour mit Kuttner“. Dabei sein werden bekannte Slammer aus ganz Deutschland. Ein Vorgeschmack findet sich hier.

Location: Uebel + Gefährlich (Ballsaal)
Feldstraße 66, Hamburg 20359
Beginn: 20.00 Uhr

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.