Skandal um neues Ashanti-Video

In ihrem neuen Song „The Way That I Love You” wird nämlich ein Mord angedeutet, dessen Tatort im Video einem reellen Tatort sehr ähnlich siegt. Vergleicht man beide miteinander, lassen sich fast unverwechselbare Anzeichen finden, dass im Video die Wirklichkeit nachempfunden wurde. Zudem wurde das Video inzwischen dahingehend geschnitten, dass der eigentliche Mord nicht mehr zu sehen ist. Übrig bleiben ein blutiges Messer und ein ermordeter Mann in einer Badewanne. Auf den ersten Blick erschließt sich an dieser Stelle nicht der Skandal, welchen das Video herruft – jedoch mag es der Respekt vor dem wirklich Ermordeten verbieten, einen originalen Tatort nachzustellen.

Jetzt, wo die Mängel und Anstöße im Video beseitigt wurden, kann man sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren. Anscheinend hat sich Ashanti diesmal wieder auf ihre Stärken besonnen und hat sich zudem prominente Partner ins Boot geholt. So wirken Babyface, Polow Da Don, Pharrell Williams, Swizz Beatz, Dr. Dre und Robin Thicke am neuen Album der 27järhigen mit. Keine schlechte Mischung und allemal ein hörenswertes Album.

13 Meinungen

  1. Aber es kommt ja auch nicht aufs Video an sondern auf den tollen Song! Man soll sich ja nicht so aufregen udn es wurde ja auch geändert

  2. Das Video ist sicher geil 😉

  3. Denke auch, dass das geil ist. Habs leider noch nicht gesehen. Naja, mal heute Abend schauen!

  4. Es war leider wirklich etwas ruhig, was Ashanti betrifft. Ich hoffe jedoch, dass sie nun mal wieder einen Hit landen kann. Es kann ja nicht sein, dass sie nun nichts mehr in den Charts plaziert bekommt. Wir wissen doch alle, dass sie es eigentlich kann.Was das Video betrifft, so ist sowas Kunst. Das muss man genauso kritisieren wie ein gemaltes Bild eines Künstlers.

  5. also mal ganz ehrlich…da gibt es echt schlimmere videos…ich sag nur die ganzen rap-videos, in denen frauen als billige schl…dargestellt werden…sowas finde ich schlimmer !!!

  6. Ich weiß ehrlich nicht, was ich dazu sagen soll.Ist es vielleicht doch pietätlos, weil es sich immerhin um Menschenleben handelt, die dort den Tod gefunden haben?Oder steht hier die künstlerische Freiheit im Vordergrund?Ich bin mir unsicher.

  7. Schade, dass Ashanti schon nach so kurzer Zeit eine Pause hatte. Jetzt ist sie zurück, aber ehrlich gesagt gefällt mir das Lied, inkl. Video überhaupt nicht.Das soll ein Hit werden?Ich bin unsicher…

  8. also mal ehrlich !!! das video ist schlecht, der rhythmus ist schlecht und dann auch schlechte berichterstattung zum neuen video….ich glaube das wird kein großes comeback !!!! schade eigentlich

  9. Ich finde dass Video sehr schlecht und die Musik auch schlecht. Ashanti interessiert mir nicht. Grüsse

  10. Ein neuer Meilenstein der Niveaulosigkeit…

  11. Das viedo ist zwar niveaulos aber ..mir gefählts trozdem und das lied ist auch net schlecht ***

  12. na von der liebe enttäuschten würd ich das video auch nicht empfehlen (denke da an das messer in ihrer hand), aber sonst ist das lied doch ganz in ordnung.

  13. also das lied an sich ist recht gut und wegen des videos behalte ich lieber meine Meinung für mich, aber wenig prozentual ausgedrückt ist es in Ordnung.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.