Silbermond – „Krieger des Lichts“ aus dem Album „Nichts passiert“

Ob „Krieger des Lichts“ dem Erfolg der ersten Single des aktuellen Albums „Nichts passiert“ nachfolgen wird, ist noch schlecht zu sagen, denn „Irgendwas bleibt“ war sehr stark. Obwohl es sich auch bei der bevorstehenden Veröffentlichung wieder um eine Popballade allerlerster Güte handelt, ist es schwer an Erfolge wie „Symphonie“ (2004, Gold), „Das Beste“  (2006, 4x Gold, 1x Platin) oder eben auch „Irgendwas bleibt“ (2009, Gold) anzuknüpfen.

Anfänge von Silbermond

Die Bautzener liefern mittlerweile ihr drittes Studioalbum ab. Im Jahre 2004 feierten Silbermond mit dem Album „Verschwende deine Zeit“ ungeahnte Erfolge in Deutschland und Österreich: Nachdem die Schülerband sich 1998 in etwas anderer Besetzung zusammenfand und zunächst Coversongs und englische Eigenproduktionen spielte war das nicht unbedingt abzusehen, denn auch wenn die Band zu Beginn des Jahrtausend schon erste Erfolge bei Wettbewerben feierte, schaffen bekanntlich nur wenige den Durchbruch.

„Nichts passiert“ und „Krieger des Lichts“

Bei „Krieger des Lichts“ hört man heute deutlich, dass Silbermond ihren eigenen Stil einmal mehr durchgesetzt haben. Das Erfolgsrezept wird sicher aufgehen, dennoch sollten die vier Bautzener sich in Zukunft vielleicht Gedanken über neue Inspiration machen, denn irgendwann wird es den Fans womöglich doch zu monoton.

„Krieger des Lichts“ erscheint am 16. Oktober 2009. Das Album ist seit dem 20. März 2009 im Handel erhältlich.

Eine Meinung

  1. Es ist für mich erstaunlich, dass Silbermond so einen Erfolg hat. Sie waren die ersten am Markt und haben einen neuen Trend eingeleitet. Kurz nach dem Durchbruch wusste man beim einschalten des Radios nicht mehr, ob hier Silbermond, Julie oder jemand anderes singt. Die neue Platte zeigt genau diesen Trend wieder und wird wohl wieder ein Megahit.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.