Sicher Flirten auf MySpace & Co.

Seit wenigen Tagen gibt es nun MySpace auch auf Deutsch. Der Siegeszug der Social Networks ist also auch hierzulande nur noch eine Frage der Zeit.

Was ist aber mit den Risiken und Nebenwirkungen? In den USA und in Großbritannien werden die Schattenseiten der Networks bereits thematisiert. Die allzu freizüge Selbstdarstellung mancher Teenager ruft zum Beispiel Pädophile auf den Plan. Und auch der Indentitätsklau geht um in den Freundesnetzwerken.

Eine gute Orientierungshilfe mit wichtigen Sicherheitstipps hat nun die Inititative Safer Dating veröffentlicht. In zehn Punkten wird für Jugendliche anschaulich dargestellt, wie man in Social Networks sicher neue Kontakte knüpft. Hier geht es zu den Sicherheitstipps für Social Networks.

Die Betreiber von MySpace und Bebo haben mittlerweile übrigens ebenfalls die Problematik erkannt und sind gerade dabei Support und Sicheheitsmechanismen auszubauen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.