Second Life spielen: Tipps und Tricks rund um die virtuelle Welt

Second Life (kurz SL) ist eine kostenlose, virtuelle 3D-Welt online, die dem Nutzer erlaubt in die Gestalt seines Avatars zu schlüpfen und quasi ein virtuelles „zweites Leben“ zu führen. Sie können mit anderen Spielern kommunizieren und interagieren. Die 3D-Welt ist weitestgehend von den Nutzern selbst gestaltet. Sie finden hier beispielsweise liebevoll gestaltete Inseln mit Fabelwesen, detaillierte Nachbauten internationaler Metropolen, wie New York, Paris oder London, angesagte Dance-Clubs mit DJs oder Livebands –  und jede Menge virtueller Shops,  in denen Sie beispielsweise Mode und Accessoires zur Ausstattung Ihres Avatars kaufen können.

Wer nun selbst die virtuelle Welt erkunden und Second Life spielen möchte, muss sich zunächst fürs Spiel registrieren und einen Avatar auswählen. Zunächst stehen Ihnen hierzu elf verschiedene männliche und weibliche Avatare in Menschengestalt zur Verfügung. Doch ganz gleich welche Wahl Sie hier treffen, im Spiel haben Sie die Möglichkeit Ihr „Alter Ego“ komplett umzugestalten.

Second Life spielen: Was wird benötigt?

  • Anmeldung / Spielerkonto
  • Avatar

 

Second Life spielen: So wird's gemacht!

1

So funktioniert die kostenlose Anmeldung

  1. Zuerst wählen Sie aus den elf gezeigten Avataren eine Figur aus, mit der Sie spielen möchten. Anschließend klicken Sie auf „Diesen Avatar auswählen“.
  2. Nun wählen Sie Ihren Benutzernamen. Dieser Name ist gleichzeitig der Anmeldename und der Name Ihres Avatars und wird später im Spiel angezeigt. Haben Sie einen Namen eingegeben, können Sie mit dem Button „Verfügbarkeit prüfen“ gleich testen, ob Ihr Wunschname noch frei ist.
  3. „Nächster Schritt“ bringt Sie zum Eingabeformular Ihrer persönlichen Daten. Als Emailadresse sollten Sie eine „echte“ Kontaktadresse angeben, da Sie hierüber sowohl den Freischaltungslink für Ihr Spielkonto als auch weitere wichtige Mitteilungen zum Spiel erhalten, wie beispielsweise zu Sonderaktionen und Spiel-Updates. Sind die Eingaben komplettiert, klicken Sie auf „Konto erstellen“.
  4. Sie werden nun automatisch weitergeleitet und können den für das Spiel notwendigen „SL Viewer“ kostenlos herunterladen und installieren.
2

So lässt sich Ihr Avatar individualisieren

Etwas Grundsätzliches vorweg: Der Zugang zum Spiel ist kostenlos und grundsätzlich können Sie Second Life spielen ohne einen Cent dafür auszugeben. Wer seinen Avatar jedoch individualisieren – also ganz nach den eigenen Vorstellungen gestalten möchte – und/oder im Spiel ein Haus oder etwas anderes bauen möchte, kommt ganz ohne Geld nicht aus. Die Spielwährung sind „Lindendollar“ (kurz L$). Diese können sowohl über die offizielle „Second Life-Seite“ im Internet, als auch im Spiel mit „echtem Geld“ (Euro) gekauft werden. Der Wechselkurs variiert. Als Faustregel gilt jedoch: für 1 US-Dollar bekommen Sie ca. 250 – 300 Linden Dollar (L$).  

  • Sie können Ihren Avatar in Second Life ganz individuell gestalten. Für menschliche Avatare können Sie Formen (Figur Ihres Avatars), Skins (quasi die Haut), Haare, Bekleidung, wie Hosen, Jacken, Schuhe, Kleider etc. Accessoires, wie Taschen, Brillen, Schmuck etc.  kaufen. Wer nicht mit einem menschlichen Avatar spielen möchte, findet auch komplette Avatare oder Avatar-Zubehör – so verwandeln Sie sich virtuell beispielsweise in ein Fabelwesen, einen Roboter oder auch ein Tier – wenn Ihnen danach ist.
  • Wie viel Geld Sie für Ihren Avatar ausgeben, ist ganz Ihnen überlassen. Die Preise für das Avatar-Zubehör variieren stark – ebenso wie die Qualität der angebotenen, nutzergenerierten Spielinhalte.
  • Einkaufen können Sie sowohl im Spiel – hier finden Sie zahlreiche Shops mit unterschiedlichsten, virtuellen Warenangeboten, die Sie mit Ihrem Avatar besuchen können – als auch über das Internet auf dem „SL Marketplace“.

3

Tipps und Tricks

Um Second Life spielen zu können und Spaß zu haben, müssen Sie nicht viel Geld ausgeben. Mit ein paar Tipps und Tricks lassen sich jede Menge Linden-Dollar sparen.

  • An eine tolle Ausstattung und Zubehör für Ihren Avatar können Sie auch ganz günstig oder sogar gratis kommen. Viele Shops laden Sie ein, einer „Gruppe“ für den entsprechenden Laden beizutreten. Über die Gruppe erhalten Sie nicht nur  Informationen zu den neuesten Angeboten, sondern in vielen Fällen auch „Group Gifts“, Geschenke des Shop-Inhabers für seine treuen Kunden. Das sind häufig Teile aus der laufenden Kollektion.
  • Auch auf dem „SL Marketplace“ lassen sich echte virtuelle Schnäppchen machen. Achten Sie hier auf sogenannte „Promo-Artikel“, „Freebies“ und „Gifts“, die die Shop-Besitzer für einen begrenzten Zeitraum zu einem meist stark ermäßigten Preis anbieten.
  • Wer etwas mehr Zeit für sein „zweites Leben“ aufwenden kann, sollte an den sogenannten „Hunts“ – „virtuellen Schnitzeljagden“ – teilnehmen. Diese werden häufig von mehreren Shops gemeinsam angeboten – Informationen und Veranstaltungstermine finden Sie in diversen SL Blogs, wie beispielsweise bei „SL Hunts„. Machen Sie sich auf die Jagd und erhalten Sie tolle Spielitems kostenlos oder zum Schnäppchenpreis.

Tipps und Hinweise

  • Mit Freebies, Group-Gifts, Hunt-Items und Promo-Artikeln lassen sich jede Menge Linden-Dollar sparen.
Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.