Scrapbooks: Wie gestaltet man das Sammelbuch?

Ein Scrapbook ist im Grunde genommen nichts anderes als ein Fotoalbum, allerdings werden hier nicht nur Fotos eingeklebt, sondern es gehört auch noch basteln dazu. Neben Fotos finden zahlreiche Schnipsel (engl. scraps) Verwendung. Dies können zum Beispiel Eintrittskarten sein, die an bestimmte Ereignisse erinnern. Eigenhändig gestaltet und gebastelt ist ein solches Album immer ein unverwechselbares Unikat. Denn hier werden die wichtigen Momente und Ereignisse besonders liebevoll zu einer Collage zusammengefasst, die die Stimmung zum Zeitpunkt der Aufnahme einfängt, die so über das reine Foto hinaus bewahrt wird. Mit einem Scrapbook hat jeder die Möglichkeit, eine eigene Geschichte zu erstellen. Daher ist ein solches Sammelbuch hervorragend geeignet als persönliches Geschenk für liebe Freunde und Verwandte.

Scrapbook: Was wird benötigt?

  • Ein geeignetes Buch oder eine Kladde
  • Papier, uni oder gemustert, in beliebigen Farben
  • Stifte, Schere und Kleber
  • Stoff oder Karton für Verzierungen
  • Persönliche Erinnerungsstücke, z.B. Fotos oder Eintrittskarten

 

Scrapbook: So wirds gemacht!

1

Was man für ein Scrapbook alles brauchen kann:

Versehen Sie ihre Bilder mit Schriften, Zeichnungen und vielem mehr. Ein Scrapbook eignet sich auch besonders gut als Geschenk. Diese Momente, in denen die Bilder entstanden sind, werden dadurch unvergesslich. Man benötigt nicht viel, um ein Scrapbook zu erstellen. Auch Kinder haben sehr viel Spaß daran, mit den Fotos eine Geschichte zu erzählen. Alles, was man dazu benötigt, ist ein Fotoalbum oder eine geeignete Kladde, Fotos, Tonpapier in allen möglichen Farben, Buntstifte, Sticker, Eintrittskarten, Flugtickets, Hotelrechnungen, eine Schere und ein Klebestift.

2

Das Sammelbuch bearbeiten

Die ausgewählten Fotos, die in das Sammelbuch eingefügt werden sollen, sollten schon in der richtigen Reihenfolge bereit liegen. Erinnerungsstücke wie Flugtickets, Eintrittskarten oder Rechnungen können dann ergänzt werden. Um die Stimmung des Ereignisses einzufangen, können bunte Papp- oder Papierschnipsel in verschiedenen Mustern dazu geklebt werden. Sprüche und Zeichnungen verleihen den papiernen Erinnerungen Leben und eine persönliche Note.

Tipps und Hinweise

  • Gerade Fotos und Zierde können vom Klebstoff angegriffen und beschädigt werden. Optimal sind daher säure- und ligninfreie Materialien.
Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.