Schule als Thema für junge Leser

Für die Leseanfänger eignen sich da besonders gut die ‚Schulabenteuer für Erstleser‘. Ein Buch mit einem handlichen Format, die Schrift in angenehmer Größe und die Bilder zahlreich und bunt die Geschichten unterstreichend. Es bietet damit alles, was ungeübte Leser brauchen, um den Spaß am Buchstabenzusammensetzen nicht zu verlieren. Inklusive Themen, die die Schüler entweder aus ihrem eigenen Schulalltag heraus wiedererkennen, die sie so vielleicht gerne mal erleben möchten oder die so richtig unwahrscheinlich und damit auch wieder spannend sind. Wie zum Beispiel der Quatschtag oder die Xotel-Schule auf einem anderen Planeten.

Ganz anders von seiner Art her aber ebenfalls sehr gut für Grundschüler, wenn auch eher für die oberen Klassen, geeignet ist ‚Milena und die tollste Schule der Welt‘. Dabei findet Milena diese Schule überhaupt nicht toll, im Gegenteil, sie will so schnell wie möglich da wieder weg und mit ihrer besten Freundin Sarah auf das Goethe-Gymnasium. Aber nein, sie muss – nur weil Mama arbeitet – auf eine Ganztagsschule gehen. Ganz allein. Und für Sarah bleibt so überhaupt keine Zeit mehr. Milena ist sich sicher, dass ihre Freundin bald neue Freunde haben wird und sie selbst ewig einsam und unglücklich bleibt. Also muss ein Plan her. Doch der geht gewaltig schief und als Milena einsieht, dass es so übel auf der Louisenthalschule gar nicht ist, ist es fast zu spät. Aber glücklicherweise nur fast.

Tolles Buch, gute Geschichte  – nur schade, dass das Lektorat nicht richtig aufgepasst hat und Sarah und Milena einmal kräftig durcheinanderwirbelt. So etwas verwirrt die jungen Leser und ist genau wie Rechtschreibfehler – die hier allerdings nicht vorkommen – ein wirklicher Faux Pas. Aber der Inhalt des Buches und die frische Art, in der es geschrieben ist, machen das in diesem Fall wieder wett.

„Schulabenteuer“, erschienen im Januar 2010 beim Loewe Verlag, Taschenbuch, Preis: 5,95 Euro.

Meike Haas: „Milena und die tollste Schule der Welt“, erschienen im Januar 2010, gebunden, Preis: 9,95 Euro

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.