Schafskäsesalat – vorzügliche Vorspeise

Keine Party ohne Schafskäsesalat! Die weißen Würfel treffen trotz ihrer sehr eigenen Konsistenz und dem doch etwas strengeren Geschmack viele Geschmäcker. Zu dem herzhaften Käse passen hervorragend Oliven, Tomaten und Paprika, aber auch Gurken. Feta kann sehr mediterran und rustikal zubereitet werden. Für einen herzhaft-frischen Schafskäsesalat benötigt man folgende Zutaten:

200 g Schafskäse
200 g Mischbrot
4-5 mittelgroße Tomaten
1 Salatgurke
2-3 Paprikaschoten (bunt)
schwarze oder grüne Oliven
1 kleine Zwiebel
Kräuter wie Petersilie oder eine mediterrane Kräutermischung
Olivenöl
weißen Balsamico
grobes Meersalz und schwarzen Pfeffer

Den Schafskäse und das Brot in Würfel schneiden. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Brotwürfel darin rösten und danach auf ein Küchenkrepp geben. Während die Würfel abkühlen werden die übrigen Zutaten mundgerecht zerkleinert und mit dem Käse vermischt. Die Marinade aus einem Teil Öl und einem Teil Essig wird mit den Gewürzen und den Kräutern abgeschmeckt. Je nachdem wie mild der Balsamico ist, kann man noch mit ein wenig Honig oder Zucker den Geschmack abrunden. Das Ganze zugedeckt etwas ruhen lassen, damit sich der Geschmack gut entwickelt und dann mit den Brotwürfeln servieren.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.