Sarah Silverman is f***ing Matt Damon

Dieses Video ist wohl das bekannteste von allen und wurde sogar mit einem Emmy geehrt. Der Hintergrund ist folgender: Sarah Silverman war 2008 bei Jimmy Kimmel zu Gast. Damals waren die beiden noch ein Paar, bevor sie sich wenig später trennten. (Mittlerweile sollen sie wieder zueinander gefunden haben.)

Kimmel hatte in seiner Late-Night.-Show immer wieder Matt Damon auf´s Korn genommen, indem er jeweils am Ende der Show den Satz „Our apologies to Matt Damon, we ran out of time.“ sagte. Der Running-Gag, einen Stargast wie Matt Damon aus zeitgründen aus der Show herauszuhalten funktionierte offenbar so gut, dass Sarah beschloss, dieses Video für Jimmy zu produzieren.

[youtube yVI8ULK3uhs]

Der Film schlug ein wie eine Bombe und wurde irgendwann auch von Jimmy Kimmel beantwortet. Wer durfte in Kimmels Version natürlich nicht fehlen? Natürlich Ben Affleck, der ja durch einige gemeinsame  Projekte mit seinem Schauspielkollegen und Freund Matt Damon assoziiert wird. Kimmels Version ist etwas pompöser.

Unter anderem treten im Video auch Brad Pitt, Harrison Ford, Cameron Diaz, Christina Applegate, Benji Madden, Joel Madden, Dicky Barrett, Lance Bass, Dominic Monaghan, Meatloaf, Pete Wentz, Huey Lewis, Macy Gray undJ osh Groban auf.

[youtube 85gBtDNdA8g]

Wenn man auf Youtube erst einmal angefangen hat, die Videos zu verfolgen, setzt man eine Lawine in Gang: Vorsicht Suchtgefahr!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.