Robert Buckley aus Lipstick Jungle – Men Candy im Abendprogramm

Als ich Lipstick Jungle zum ersten Mal sah, fiel mir Robert Buckley als erstes auf. Ansonsten fand ich die Serie eher mittelmäßig und hätte eigentlich auch nicht wieder eingeschaltet, wenn da nicht dieser wahnsinnig gutaussehende Model-Typ mitgespielt hätte. Als jugendlicher Liebhaber Kirby Atwood schrieb er der Serienfigur Nico erst seine Telefonnummer auf den Oberschenkel und zeigte sich dann öfter nackt, halbnackt oder im knappen Shirt, als es eine normale Frau hormonell vertragen kann.

Robert Buckley nackt – Kaum zu ertragen!

Robert Buckley nackt zu sehen könnte wahrscheinlich keine Frau lang ertragen. Wo Männer Schnappatmung kriegen, fangen Frauen des Öfteren an zu hyperventilieren. Der Typ hat einfach etwas, dass alle Instinkte einer Frau anspricht und das bekommt auch seine Serienpartnerin Nico Reilley alias Kim Raver zu spüren. Die betrügt nämlich in der Serie Lipstick Jungle auf Pro 7 ihren langweiligen Ehemann mit dem jugendlichen Liebhaber.

[youtube p0nVyWaSxRQ]

Robert in anderen Serien

In Lipstick Jungle spielt Robert Buckley den Kirby leider nicht auf immer und ewig, denn die Serie ist in den USA dank katastrophaler Einschaltquoten bereits abgesetzt worden, dafür ist er aber in den USA derzeit in One Tree Hill als Clayton Evans zu sehen. Darüber hinaus konnte man Buckley, der 1981 in Los Angeles geboren wurde und vor seiner Schauspielkarriere einen Abschluss in Wirtschaft machte, schon in verschiedenen Independent Produktionen und Serien sehen. Sein Spitzname Men Candy erklärt sich ja von selbst, obwohl Buckley damit nicht unbedingt überglücklich ist. Wer wird schon gern als Sexobjekt abgestempelt. Andererseits ist es wirklich schwierig, mit so einem Lächeln und dem Körper nicht schmutzige Gedanken in vielen Frauengehirnen hervorzurufen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.