Rheingau Weine in Wiesbaden: Weingüter und -Läden

Seit wann gibt es Rheingau Wein?

Das Weinanbaugebiet Rheingau gehört zu den bekanntesten Weinanbaugebieten der Welt. Die Geschichte des Weinanbaus im Rheingau reicht bis in die Römerzeit zurück. Einer Sage nach hat Karl der Große von seiner Pfalz über den Rhein gesehen und bemerkt, dass gerade hier im Frühling der Schnee schneller schmilzt als anderswo und hat dabei beschlossen, dass man hier mit dem Anbau von Reben beginnen sollte.

Einige Jahrhunderte später wurde der Weinbau hauptsächlich von den Mönchen im Kloster betrieben, die sich auch der sehr guten klimatischen Lage bewusst waren.
Heute umfasst das Weinanbaugebiet, welchem wir den guten Rheingau Wein verdanken könenn, eine Rebfläche von circa 3000 Hektar.

Vom Rheingau kommt nur der beste Wein

Der Charakter und der Geschmack des Rheingau Weins wird von den unterschiedlichen Bodenarten, welche in dem Weinanbaugebiet vorhanden sind, bestimmt. So werden die Reben für spritzige, pikante Weine auf Schieferboden, die für bukettreiche, gehaltvolle Weine auf Lehm- und Lössboden sowie für die kräftigen, herzhaften Weine auf Muschelkalk- und Kreuperboden angebaut. Im Rheingau wird der größte Teil der gesamten Anbaufläche mit Riesling bestockt und ein geringerer Teil mit dem Blauen Spätburgunder.

Zu den zahlreichen Großlagen des Weinanbaugebietes Rheintal gehören zum Beispiel der Wiesbadener Neroberg, Burgweg mit den bekannten Orten Rüdesheim, Lorch und Lorchhausen oder der Böddiger Berg im Schwalm-Eder-Kreis. Der Rheingau Wein wird einmal im Jahr während der Weinwoche in Wiesbaden den Weinliebhabern vorgestellt. Die Rheingauer Weinwoche hat eine Dauer von 10 Tagen.

Das Weingut Rheingau umfasst zahlreiche große und kleinere Weingüter. Mit 172 Hektar ist das hessische Staatsweingut, mit 254 Betrieben, in sieben Winzergenossenschaften vereint, das größte im Weingut Rheingau. Ein Großteil der Weingüter hat bereits eine sehr lange Tradition.
Den guten Rheingau Wein und Sekt kann man in vielen Läden der Region und darüber hinaus erwerben.

Weingüter und -Läden aus der Region

Im Gutshaus Brentanohaus gastierte bereits Johann Wolfgang von Goethe, seit fast zwei Jahrhunderten ist es im Familienbesitz der Brentanos. Im Gutsausschank erwartet Sie gut bürgerliche Küche mit mediterranem Einschlag und natürlich die guten Weine aus der Region (Der Gutsausschank ist zur Zeit leider wegen Wechsel des Pächters geschlossen! Die Wiedereröffnung wird laut Homepage schnellstmöglich erfolgen und entsprechend bekanntgemacht).

Im Magdalenenhof genißen Sie Ihren Wein in einer rustikalen Atmosphäre mit zünftigem Essen. Der Weingarten verspricht eine atemberaubende Aussicht auf das Rheintal und die Rüdesheimer Weinberge.

Eine ausführliche Auflistung Rheingauer Weingüter finden Sie zudem hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.