Red Dead Redemption: Cheats, Codes und Warnung

Für Red Dead Redemption gibt es einige Cheats und Codes, die das Spiel wesentlich erleichtern. Mit der Code-Liste gelingt es, auch die miesesten Gegner und komplexesten Missionen zu meistern.

Doch man muss sich darüber klar sein, dass dies auch in die Bewertung eingeht und man sich nicht auf die Red Dead Redemption Trophies und Erfolge freuen kann, denn diese werden durch die Eingabe der Cheats ausgeschaltet.

Dennoch erleichtern die Mogeleien es dem Spieler, zumindest die komplette Story des Shooters zu erfassen.

Welche Cheats gibt es bei Red Dead Redemption?

Zum Aktivieren der Red Dead Redemption Cheats gibt man die folgenden Codes ein, bei den Optionen unter Cheats und nachdem man je nach Konsole Y oder das Dreieck gedrückt hat:

Cheats für Waffen und Munition:

  • erste Waffensammlung: IT’S MY CONSTITUTIONAL RIGHT
  • zweite Waffensammlung: I’M AN AMERICAN. I NEED GUNS
  • Unendlich Munition: ABUNDANCE IS EVERYWHERE

Cheats für Energie/Leben:

  • Unbesiegbarkeit: HE GIVES STRENGTH TO THE WEAK
  • Cheats für Pferde:
  • neues Pferd: BEASTS AND MAN TOGETHER
  • unendliche Ausdauer des Pferdes: MAKE HAY WHILE THE SUN SHINES

Diverse Cheatcodes:

  • Alle Regionen: YOU GOT YOURSELF A FINE PAIR OF EYES
  • Dead Eye (unendlich): I DON’T UNDERSTAND INFINITY
  • senken des Fahndungsstatus: THEY SELL SOULS CHEAP HERE
  • Kopfgeld heruntersetzen: I WISH I WORKED FOR UNCLE SAM
  • 500 Dollar in der Kasse: THE ROOT OF ALL EVIL, WE THANK YOU!
  • neues Outfit: DON’T YOU LOOK FINE AND DANDY
  • John in seinen Sohn Jack verwandeln: OH MY SON, MY BLESSED SON
  • ein Niemand werden: HUMILITY BEFORE THE LORD
  • Sepia-Filter ein: THE OLD WAYS IS THE BEST WAYS

Gefahr beim Einsatz der Cheats und Codes

Ein weiteres Manko beim Einschalten der Cheats ist, dass Red Dead Redemption nach der Eingabe der Codes es nicht zulässt, das Spiel zu speichern. Wer also nicht gerade mehrere Stunden Zeit hat, um das ganze Spiel in einem Rutsch zu beenden, sollte es vielleicht doch zweimal überlegen, ob er die Cheats und Codes aktiviert.

In diesem Video erfahrt ihr, was Simon von Game One von dem Spiel hält.

[youtube EXnzfldKocs]

3 Meinungen

  1. Super! Ich habe den Vorgänger geliebt, freu mich schon tierisch auf das Spiel 🙂

  2. Come on! Welcher grundehrliche Cowboy benutzt denn bitteschoen Cheats?!? Das verstößt wohl ein wenig gegen die Gamer Ehre, oder nicht? Ich persönlich würde die Herausforderung vermissen und denke, dass der Verlust von Trophies und Erfolgen genau die richtige Konsequenz ist…

  3. Da kann ich noch eine Idee hinzufügen: Ich beschrifte gern Textilien wie z.B. T-Shirts oder auch Küssenbezüge etc. Dazu gibt es im Bastelladen Stifte mit dickflüssigem Inhalt. Damit schreibt/malt man auf z.B. eine Klarsichthülle, lässt das ganze trocknen, zieht die einzelnen Buchstaben/Bilder ab, legt sie auf den Stoff, Backpapier darüber und dann bügelt man es an. Hält wäschen bis zu 40°C aus. Man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und viele individuelle Geschenke basteln. Eine tolle Idee wie ich finde!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.