Alpa Gun: Berliner Rapper bringt Album Almanci raus

Über Almanci

Alpa Gun ist überall Ausländer, sowohl in Deutschland als auch in der Türkei. Die Konflikte, welche diese Heimatlosigkeit heraufbeschwört, verarbeitet er in seiner Musik.

Almanci nennt man in der Türkei die Türken, die aus Deutschland kommen: alman für Deutsch, und yabanci für Fremder. In der Heimat ihrer Eltern werden sie nicht respektiert.

In dem rund 40-minütigen Interview erzählt er mehr über seine Absicht, über seine Musik auf die Konflikte der dritten Migrantengeneration aufmerksam zu machen. Die Tracks sollen härter sein.

„Ich erzähle wirklich, wie es auf der Straße ist. Der Konflikt zwischen Jugendlichen und der Polizei.“, sagt er über die Inhalte. Die Elterngeneration bedauert er, weil sie zu sehr untereinander und in der eigenen Sprachwelt bleiben. „Es wäre besser, wenn sie mehr deutsche Nachbarn hätten (…) und sehen, wie die Leute privat so drauf sind.“

Trotzdem fühlt er sich in Deutschland zuhause.

[youtube bfcb0Zuagpk]

Die Folgeteile des Interviews sind zum Beispiel auf deutschrap.info zu finden.

Auf sekte-fans.de steht Promo-Material zum neuen Album bereit.

Biografie von Alpa Gun

Der Rapper mit dem bürgerlichen Namen Alper Şahin steht bei dem Label Sektenmuzik unter Vertrag. Seit 2004 ist er immer mehr als Solo-Rapper in Erscheinung getreten. Mit dem Rap begann er in der Crew „Außer Kontrolle“, die sich bald zerstritt.

Er selbst sagt, er habe Sido sehr viel zu verdanken. Als der von Azad verschlagen wurde, schmetterte Alpa Gun gesalzene Hasstiraden – im Hip-Hop-Jargon Beef genannt – die seinen Namen weit durch die Szene trugen. Lange Zeit betätigte er sich als Sidos Back-Up-Rapper und Fahrer.

[youtube SdB0DFvRzOA]

Ursprünglich sollte das Album Ende Mai erscheinen. Dafür startete zur selben Zeit die Webserie „Blutsbrüder“, die man sich hier anschauen kann. Alpa Gun schrieb die Titelmusik.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.