Rach im El Italiano in Spanien

Was Christian Rach im El Italiano vorfindet ist denn auch gähnende Leere und ein Restaurantbetreiber, der eigentlich Friseur ist. Juri, so heißt der junge Mann, übernahm das Lokal von seinem schwerkranken Vater, nachdem der einen Schlaganfall hatte. Ob das wirklich eine gute Idee war?

Rach’s Probleme im El Italiano

Restauranttester Rach analysiert wie immer zunächst die Karte und das Essen. Es gibt Grillhähnchen, Zwiebelsuppe und Schnitzel. Darauf scheinen, wenn überhaupt, nur Touristen Lust zu haben, denn im Winter herrscht Leere im El Italiano.

Und das trotz Superlage und Blick auf das Meer, die Bucht Playa de la mata. Nun würde man denken: Klare Sache! Rach verändert die Karte, hübscht das Restaurant bei Bedarf ein wenig auf und kann dann wieder nach Hause fahren. Doch das funktioniert leider nur, wenn auch der Besitzer des El Italiano mitmacht und der stellt sich quer. Alles schon probiert, alles half nichts, so die Standardantwort Juris.

Rach der Restauranttester – die vierte Staffel

Wird Christian Rach das El Italiano dennoch retten und warum hat Juri ihn überhaupt gerufen, wenn er die Hilfe des Sternekochs gar nicht annehmen will? All das erfahren wir heute Abend um 21.15 Uhr auf RTL.

In den nächsten Wochen werden auf RTL weitere vier Folgen der neuen vierten staffel von „Rach, der Restauranttester“ ausgestrahlt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.