Qualität von Information

Welche dieser Treffer sind gute Informationsquellen? Welche sollte man sich genauer ansehen? Verlassen Sie sich dabei auf Google? Die besten werden schon vorne stehen? Sind Sie sicher, dass genau die Informationen die Qualität und Authentizität haben, die Sie benötigen?

Das Fraunhofer IAO hat in einer Studie zur Information Worker Performance herausgefunden, und diese Erkenntnis ist nicht ganz neu, dass die Transparenz von Information eines der Hauptprobleme der Informationsflut ist. Transparenz meint das Finden, Verstehen und Bewerten von Informationen im Kontext des Zieles der Suche.

Letztlich nimmt einem die Bewertung der Information niemand ab. Auch und gerade Google kann das nicht. Wo kämen wir auch hin, wenn es wirklich eine zentrale Instanz gäbe, die über die Qualität jeder Information bestimmen würde? Also brauchen wir ein paar Anhaltspunkte.

Direkt ersichtlich ist die Informationsquelle. Wer hat die Information verfasst und wie ist die Reputation? Gibt es offene oder versteckte Ziele, politische Färbungen, einschlägige Interessen?

Auch die Sorgfalt ist ein eher formales Merkmal, über das ein recht schneller Eindruck gewonnen werden kann: Sind Kontaktmöglichkeiten angegeben? Wurde sorgfältig verlinkt bzw. die verwendeten Quellen angegeben? Wie ist Stil und Grammatik?

Wie steht es um die Verpackung? Ist die Aufbereitung der Informationen übersichtlich? Stehen erweiterte Möglichkeiten für den Zugriff auf verwandte Informationen zur Verfügung? Wie ist die Vernetzung der Informationen im Sinne eines einfachen Zugriffs für den Leser? Entsprechen Ansprache und Schreibstil der Zielgruppe?

Noch tiefer geht es, wenn man die Informationen als solche prüft:

Werden Argumente abgewägt und diskutiert? Wie detailliert sind die Informationen, auch bezogen auf Art und Zweck des Textes? Werden Meinungen als solche kenntlich gemacht? Wann wurde die Information veröffentlicht? Wie aktuell ist der Zeitstempel oder wurden gar alle Informationen „heute" aktualisiert? Letzteres ist sicher etwas suspekt…

Hat ja niemand gesagt, dass es einfach ist, Informationen auf ihre Qualität zu beurteilen. Mit etwas Übung klappt das aber schnell und gut. Und lieber vorher etwas Zeit investiert als nachher aufgrund unzureichender Informationen auf die Nase gefallen…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.