Probearbeiten: So machen Sie einen guten Eindruck

Wenn das Bewerbungsschreiben positiv aufgenommen wurde, wird in den meisten Fällen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Verläuft auch dieses Gespräch zu Gunsten des Bewerbers ist es bei vielen Unternehmen üblich, einen Probearbeitstermin zu vereinbaren. Es wird überprüft, ob der Bewerber eine gründliche Arbeitsweise und eine gute Teamfähigkeit vorweisen kann. Außerdem sollte die Persönlichkeit des Anwärters möglichst mit denen der Arbeitskollegen harmonieren, um eine effektive Zusammenarbeit sicherzustellen.

Die unbekannte Umgebung, fremde Leute und die Aussicht auf einen neuen Job kann für den Bewerber eine große Drucksituation darstellen, die sich in Nervosität, schlampigem Arbeiten oder unnatürlichem Verhalten äußern kann. 

Es existieren jedoch einige Tipps fürs Probearbeiten, die eine solche Situation erleichtern und die Spannungen verringern könnne.

Tipps fürs Probearbeiten: So wirds gemacht!

1

Pünktlichkeit

Bevor überhaupt mit der Probearbeit angefangen wird, gibt der Erscheinungszeitpunkt ein erstes Indiz über die Motivation und Gründlichkeit des Bewerbers. Pünktlichkeit in Deutschland bedeutet etwa fünf Minuten vor der vereinbarten Zeit im Büro zu erscheinen. Neben diesem einfachen Rat existieren noch eine Reihe weiterer Tipps fürs Probearbeiten. 

2

Treten Sie natürlich auf!

Wichtig im Kontakt mit Ihrem zukünftigen Arbeitgeber ist, dass sie natürlich auftreten und sich nicht verstellen. Je authentischer Sie auftreten, desto eher wissen Sie, ob der Job auch wirklich zu Ihnen passt. Zusätzlich erfahren Sie, ob Ihre potenziellen Arbeitskollegen Sie als die Person akzeptieren, die Sie wirklich sind.

3

Interesse zeigen!

Zeigen Sie sich aufmerksam und interessiert! Stellen Sie Fragen und interagieren Sie mit den Menschen in Ihrer Arbeitsumgebung! So sieht Ihr potenzieller Arbeitgeber, dass Sie Interesse am Job haben und bei Verständnisproblemen die Courage finden auch einmal nachzufragen. Hören Sie gut zu, was Ihnen gesagt wird und bleiben Sie höflich im Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten.

4

Sorgfältigkeit

Bearbeiten Sie die Ihnen gestellten Aufgaben sorgfältig und ohne Hast! Gründliche Arbeit wird im Allgemeinen schnellerer Arbeit vorgezogen. 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.