Portmeirion: Märchendorf an der Küste von Snowdon

Wales in Großbritannien ist bekannt für eine wunderschöne, teils unberührte Natur,
geschichtsträchtige Bauten und für das Märchendorf Portmeirion an der Küste von Snowdon. Von einigen als das Werk eines exentrischen Sonderlings abgetan, von anderen hochgelobt als eine geniale architektonische Leistung, die weltweit ihresgleichen sucht, ist das Märchendorf von Portmeirion vor allem eins: die Umsetzung einer einzigartigen Vision und die Erfüllung eines Lebenstraums.

Portmeirion von der Vision zur Vollendung

Einzigartig für viele, schaurig für einige und unwirklich für alle. Das ist das Werk, das zwischen 1925 und 1975 von Bertram Clough Williams-Ellis an der Bucht von Tremadog konzipiert und umgesetzt wurde. Dazu sammelte er Teile von Bauwerken, die zum Abbruch oder zur Vernichtung vorgesehen waren, und integrierte sie in sein Konzept in ein Schloss, das Castell Deudraeth, welches angeblich von Gerald von Wales in Auftrag gegeben wurde und seine Wurzeln um 1180 hat.
Dabei waren sein Konzept und seine Vision eine Symbiose von Architektur und Landschaftsplanung. Zusätzlich kam nach Wales, was man in Italien vermuten würde. Die umgesetzte Vision musste nach dem Zweiten Weltkrieg vollständig restauriert werden, was nur zögerlich gelang. Die Bauten und das bereits 1926 eröffnete Hotel waren eher eine optische Augenweide als Wohnlokalitäten. Zu schlecht waren die benutzten Baumaterialien und die angepassten Bauteile.

Snowdon ist um eine Attraktion reicher

An der Küste von Wales entstand ein Hotel der Superlative. Ob Williams-Ellis das Hotel zur Finanzierung des Märchendorfes wollte, oder was auch immer damit beabsichtigte wurde, ist nicht bekannt.
Das Hotel ist natürlich bis zum heutigen Tage in Betrieb. Und es kann auch zum Essen in einem der Cafés, Schnellrestaurants oder im exklusiv-luxuriösen Restaurant Castell Deudraeth, das als Brasserie fungiert, Platz und damit auch Anteil genommen werden . Wer dort speist, hat freien Eintritt in die Gärten sowie auf das Gelände von Portmeirion und kann den Traum von Sir Williams-Ellis und die Attraktion von Snowdon bewundern.
[youtube juwixofV4mQ]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.