Porsche-Mitarbeiter erhalten Sonderzahlung

Dass Porsche im Moment sehr viele Autos verkauft und durchweg positive Geschäftszahlen vorlegt dürfte bereits bekannt sein. Nicht zuletzt durch die Einführung des Cayman wurden die Verkaufszahlen weiter gesteigert. Im vergangenen Geschäftsjahr 2005/2006 hat das Unternehmen soviel Geld verdient, dass es die Sonderzahlungen für die Mitarbeiter nochmals erhöht:

Im vorhergehenden Jahr erhielt jeder Vollzeit-Mitarbeiter eine Sonderzahlung von 3.200 Euro. In diesem Jahr sind es nochmals rund 10% mehr: Es gibt 3.500 Euro extra für jeden der vor dem 1.8.2005 bei Porsche angefangen hat. Zusätzlich zur übertariflichen Weihnachtsgratifikation natürlich.

Doch damit nicht genug: Weiterhin werden pro Mitarbeiter 300 Euro in einen separaten Fonds für die betriebliche Altersversorgung eingezahlt. Mit der nächsten Lohn- beziehungsweise Gehaltsabrechnung Ende Oktober wird allen Mitarbeitern die Sonderzahlung überwiesen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.