Pflege und Haltung der Zwerghamster

Man unterscheidet bei den Zwerghamstern zwischen dem Dsungarischen Zwerghamster, dem Campbell Zwerghamster, dem Roborowski Zwerghamster und dem Chinesischen Streifenhamster.

Ihre Lebenserwartung beträgt durchschnittliche 1,5 – 3 Jahre.
Die Pflege und Haltung von Zwerghamstern ist nicht kompliziert, jedoch sind sie als Haustier für kleine Kinder ungeeignet. Sie sind sehr kleine, flinke Gesellen, die sich vor allem großartig beobachten lassen.

Haltung des Zwerghamsters

Zunächst benötigt der Zwerghamster einen ausreichend großen, artgerechten Käfig. Zusätzliche sollten ein Schlafhäuschen, ein Futternapf, eine Nagertränke und ein Laufrad angeschafft werden. Weitere Käfigeinrichtungen, wie gründlich gewaschene Äste oder Baumrinden, Papp- oder Holzröhren können kostengünstig selbst gebastelt werden.

Pflege des Zwerghamsters

Zu den täglichen Aufgaben bei der Pflege und Haltung eines Zwerghamsters gehört es, den Zwerghamster zu füttern und das Wasser zu wechseln, sowie die Ecke, in die Ihr Hamster uriniert, zu reinigen. Außerdem liebt ihr Hamster Auslauf und Abwechslung.
Der Käfig sollte einmal wöchentlich sauber gemacht werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.