Petticoat Kleider: So wird der Fifties Look modern kombiniert

Die 50er sind zurück!

Und das Tolle: Der Fifties Look passt genau zu den Frauen, die auch aussehen wie echte Frauen, mit natürlichen Rundungen. Bei Petticoat Kleider erlauben uns Brust und Po und kleine Schenkelchen sehen auch süßer dazu aus als Storchenbeine, denn in den 50er Jahren sollte man „normal“ und gesund aussehen. Und das wollen wir doch jetzt auch.

Also weg mit all den unnatürlichen Looks und Röcken und Hosen, die aus ästhetischen Gründen sowieso nur ca. 5% der unter 25-jährigen tragen können.
Der 50er Jahre Look passt zu Teenagern und 50-jährigen genauso wie die Petticoat Kleider.

Petticoat Kleider: So wirds gemacht!

1

Wie wird gestylt?

Das „Petticoat“ Kleid ist natürlich ein absoluter Klassiker und wird mit entsprechend klassischem Styling einfach immer stilvoll, elegant und einnehmend aussehen. Ergo: Perlenkette und Pumps oder Ballerinas, übrigens klassisch mit Seidenstrümpfen, Nylons etc. getragen. Im Sommer natürlich auch offene Peep Toes.

2

Haare

Dazu offenes Haar mit leichter Welle für den legeren, mädchenhaften Look oder eine 50er Jahre Hochsteckfrisur für den gestylten Look.Auch ein Pferdeschwanz ist natürlich total süß. Gern mit irgendwelchen Bommeln, Bändern oder Schleifchen dekoriert. Natürlich sind auch Haarreifen und Haarbänder von schwarz und schmal bis breit und bunt ein Klassiker und wirken frisiert und weiblich.Moderner wirkt der Pferdeschwanz mit zu einer Rolle verschlungenem Haar, aus der dann auch ein paar Fransen rausschauen dürfen.No-go: Out of bed hair, denn in den Fünfzigern wurde auf Ordnung größten Wert gelegt.
Also: Ran an Wickler und Haarnadeln für Glamour pur!

3

Make up

Rote Lippen oder zartes Pastell, getuschte Wimpern und: Hauptsache gepflegt und bitte keine cat eyes oder übertriebenes Make up.
Rote Nägel sind natürlich auch wunderbar.

4

Schuhe und Schmuck

Wer ein Kleid mit hübschem Tüllrock trägt sollte sich je nach Anlass stylen. Wenn man damit picknicken fährt eignen sich Ballerinas. Wer es auf einen Empfang anzieht sollte sich entsprechend höhere Schuhe und evtl. ein Westchen oder einen Kurzblazer gönnen, um eine gewisse Eleganz auszustrahlen. Auch die Perlenkette und schlichte Perlenohrringe sind fast obligatorisch.

5

Handschuhe

Was außerdem grandios wirkt sind mal wieder: Handschuhe. Entweder zarte Spitzendinger oder auch ganz klassisch: Eng anliegende lange Handschuhe bis kurz vor dem Ellenbogen endend. Die dürfen aus Leder, Wildleder oder auch gern aus Stoff sein. An richtig heißen Tagen wirken sie allerdings ein wenig albern.

6

Vorsicht!

Petticoat Kleider mit großflächigem Blumenmuster: Hier sollte man den Rest des Outfits eher schlicht halten, damit der Look nicht „overdone“ wirkt.

Schwierigkeitsgrad:  

3 Meinungen

  1. Sehr genial. Meine Mutter hate auch einen Petticoat und ich liebe die Bilder von ihr damit!

  2. Petticoatshop Berlin - das Original mit SETRINO Markenware

    Es muss ja nicht 1:1 wie die Originale in den 50 igern aussehen. Peppig, kess, knieumspielt, das ist heute die angesagte Petticoatmode, die Spass macht. – weg von Hüftröcken, hin zur Taille. Unter den Petticoats verschwindet so manche Bauchrolle. Die Männerherzen freut es, wenn wir wieder damenhafter und figurumschmeichelnder uns kleiden !

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.