Parkett richtig pflegen

Die Parkett Pflege sorgt dafür, dass das Holz sich hält und die Farbe nicht abstumpft. Dabei unterscheidet sie sich von der Reinigung, denn dort wird der Boden nur von Schmutz befreit, nicht aber vor Verwitterungserscheinungen, Feuchtigkeit und anderen Parkett-Feinden.

Parkett pflegen: So wirds gemacht!

1

Parkettart bestimmt die Pflegemittel

Will man das Parkett pflegen, sollte man wissen, ob es geölt, gewachst oder natur ist, da man danach die Pflege– und Reinigungsmittel wählen sollte.

2

Reinigung

Die Reinigung des Parketts kann auch mit normalen Hausmitteln getätigt werden, so lange diese nicht zu konzentriert auf das Holz aufgetragen werden (also gut verdünnen) und solange der Boden nach der Reinigung nicht feucht ist. Bei Holz sollte man sehr sparsam mit dem Wasser umgehen.
Auch Scheuermittel oder Mittel, die Ammoniak enthalten, sollten nicht verwendet werden, wenn Sie das Parkett pflegen wollen. Dampfreiniger schädigen den Boden und sollten daher vermieden werden. 

3

Verunreinigungen

Gerade Abrieb von Schuhen oder Möbeln können mit lauwarmen Wasser und etwas Geschirrspülmittel entfernt werden, dabei sollte man vor allem bei gewachsten Böden darauf achten, dass man die Schutzschicht nicht zu sehr angreift.
Handelt es sich um sehr starke Verunreinigungen, hilft eine einfache 1:1 Mischung aus Spiritus und Wasser, um das Übel zu beseitigen.

4

Pflege

Für die Pflege sollte man auch bei gewachsten Böden Pflegemittel verwenden, die Wachs enthalten, da sie die Schicht erneuern und stärken. Wachshaltige Mittel sind deshalb günstig, weil sie vor Feuchtigkeit schützen und die Reinigung erleichtern.
Das Parkett pflegen braucht man bei einem versiegelten Parkett nur zwei Mal im Jahr, bei gewachstem Parkett reicht es sogar ein Mal. Dabei das Reinigungsmittel dünn auf den Boden auftragen und einreiben. Bei Wachsböden eine neue Wachschicht auftragen.
Ein geöltes Parkett sollte mit einem Öl-Pflegemittel behandelt werden.

Eine Meinung

  1. Hallo Juliane,schöner übersichtlicher Beitrag. Ich frage mich nur, welches Pflegemittel verwende ich wohl am besten? Ich habe im Supermarkt ein Parkettpflegemittel gekauft und es wie beschrieben aufgetragen. Leider glänzt das Parkett davon aber nicht wirklich. Kannst Du mir einen Tipp geben? Hausmittel hab ich auch schon probiert, aber mein Parkett ist stumpf 🙁

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.