OmniOutliner: Digitaler Notizblock für Mac

Aber OmniOutliner ist nicht nur ein Notizblock für den Computer, sondern durch seine Grundstruktur – einer Mischung aus Tabelle und Textdokument – auch für den Umgang mit Zahlen und anderen Werten sehr praktisch.

OmniOutliner für Mac

Texte, Zahlen, Einträge lassen sich hervorheben, (bei Zahlen) zusammenfassend rechnen oder thematisch ordnen. Mittlerweile befindet sich das Programm in seiner dritten Version, die immer mehr darum bemüht ist, sowohl Anfängern, als auch Profis entsprechend unter die Arme zu greifen und somit auch verschiedene Stationen einer Materialsammlung zu erleichtern.

Organisieren und Ausarbeiten

Checklisten, Sortierung, Pop-Up-„Notizen“ zu bestimmten Textstücken, Zahlen oder Grafiken, grafische Darstellungen: Der OmniOutliner funktioniert so, dass man ihn als einfache Kladde benutzen kann, um die eingetragenen Notizen später nach einem Konzept zu sortieren und einzuordnen. So können beispielsweise Ideen zu einer Hausarbeit oder einer Quellenangaben nach und nach in eine Ordnung gebracht werden.

Wer sich ein wenig in das Programm herein fuchst, der kann nach diesen bedienungsfreundlichen Anwendungen auch komplexere Dinge damit ausprobieren, etwa eine ausführliche Untergliederung, Clipping, Audioaufnahmen, das Versenden der Daten oder das Importieren von anderen Daten in die Liste. Ganz besonders praktisch dürfte die in der aktuellen Version enthaltene Möglichkeit sein, eigene erstellte Vorlagen zu speichern, so dass man beispielsweise extra für ein Projekt entwickelte Gliederungen als Grundstruktur für das nächste Projekt benutzen kann.

Das Programm wird für den Mac OS X angeboten, mit ca. 45-50€ ist der Preis zwar ganz schön happig, lohnt sich aber für jeden, der auf Papierkram verzichten und gerne überall auf ausführliche Notizen zurück greifen möchte. Vor allem für Leute, die lange an Konzepten arbeiten, lohnt sich das Programm selbstverständlich hervorragend, um den Überblick nicht zu verlieren und auch den Weg dahin festzuhalten (erinnert sei an einen ehemaligen Minister, der erst die Übersicht über seine Doktorarbeit, und dann sein Amt verloren hat).

Hinweis: Die aktuelle OmniOutliner Version 3.0 kann nur für Mac OS X 10.2 und neuere Modelle genutzt werden.

[youtube QnFi5fE__y0]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.