North Wales: Historische Bauwerke und eigentümliche Bewohner

Die Menschen in North Wales haben sich über Jahrhunderte einen eigentümlichen Dialekt des Walisischen bewahrt, der jeden Besucher unter den Einheimischen sofort entlarvt. Ganz ehrlich, wer kann auch Ortsnamen wie “Llanfairpwllgwyngyllgog- erychwyrndrobwllllantysiliogogogoch“ (übrigens der längste Ortsname Europas) ernsthaft einwandfrei aussprechen? Trotz ihrer Eigentümlichkeit sind die Nordwaliser ein gastfreundliches Volk, die gern von ihrer langen Geschichte erzählen.

North Wales‘ historische Bauten

Zahlreiche Burgen erzählen die Sagen von König Arthur und seinen Rittern. Besonders Dinas Brân ist ein Ort im östlichen Teil von North Wales, der eng mit dieser Sage in Verbindung steht. Fünf der sechs Bauwerke Wales‘, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden, befinden sich in Nord Wales.

Dazu gehört unter anderem auch das bekannte Caernarfon Castle, welches eine der imposantesten Burgen auf britischem Boden ist. In Conwy, ganz im Norden von Wales gelegen, können Besucher neben der Burganlage auch einen tollen Blick auf die Bucht des Ortes werfen.

Die Naturlandschaft von North Wales

Besonders bekannt ist Nord Wales für den Nationalpark Snowdonia mit dem höchsten Berg Wales‘, dem Mount Snowdown. Für Wanderer und Kletterer stellt dieser Berg eine spannende Herausforderung dar. Wer es sich dagegen einfacher machen möchte, nutzt die einzige walisische Zahnradbahn, die den Mount Snowdown hinauf führt. Im Winter ist der Nationalpark darüber hinaus ein Reiseziel für Sportler und Skifahrer.

Nördlich von Snowdonia liegt die Region Anglesey, die mit spektakulären Klippen am Meer auffährt. Hier gibt es auch zahlreiche Angebote für einen Aktivurlaub mit Rafting, Kanu- und Wandertouren oder schönen Fahrradrouten.

Unterkünfte gibt es viele für Besucher in Nord Wales. Wer aber mehr über die Eigenarten der Einheimischen erfahren möchte, sollte sich am besten in einem dörflichen Gasthof einmieten. Tratsch und Klatsch, aber auch die Mythen und Sagen der Region erzählen die  Bewohner allzu gern bei einem guten walisischen Lammeintopf.

Eine Meinung

  1. was heißT “Llanfairpwllgwyngyllgog- erychwyrndrobwllllantysiliogogogoch“ ????????????!
    verarschen? wtf?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.