Niggemeier – Das Watchblog der Popkultur

Niggemeier ist laut FAZ nicht nur einer der „unerschrockensten Journalisten der Republik“, sondern auch ein guter Beobachter. Aber diese Fähigkeiten bedingen sich wohl gegenseitig. Mit Preisen wurde er nicht nur als Journalist, sondern auch als Blogger überhäuft und wer einmal das Stefan Niggemeier Blog gelesen hat, wird sich schon kurze Zeit später dabei wiederfinden, wie er die URL in den RSS-Reader kopiert.

Niggemeier und das BildBlog

Sein bisher wohl erfolgreichstes Projekt war und ist das BildBlog. Widerstand gegen die Bild und die gesamte Springer Presse ist erst durch Niggemeier und seine Kollegen so richtig „in“. Sie haben das Rad zwar nicht erfunden, denn der Hass gegen den Springerkonzern stammt aus der Studentenbewegung, aber sie haben dafür gesorgt, dass Medienkontrolle ins Web 2.0 übergegangen ist und einem breiten Publikum zur Verfügung steht.

Neben dem BildBlog, dem Stefan Niggemeier Blog und diversen anderen Tätigkeiten wie der Autorentätigkeit zusammen mit Michael Reufsteck („Das Fernsehlexikon“ und „Zapp – Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt“) schreibt Stefan Niggemeier auch noch das Fernsehblog für die FAZ.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.