Neue Motoren für den Seat Arona

Kurz nach dem Verkaufsstart des neuen Seat Arona ergänzt die spanische VW-Tochter dessen Motorenpalette. Denn ab sofort steht das neueste der Seat Modelle auch mit einem Dieselmotor zur Wahl.

 

Zudem gibt’s den Arona nun mit besonders starkem Ottomotor. Ab sofort bieten die Seat Händler den neuen Arona auch mit Vierzylinder-Benziner an: Die 1.5-TSI-Evo-Version mit Sechsgang-Schaltgetriebe mobilisiert 110 kW/150 PS und 250 Nm. So beschleunigt das Seat SUV in 8,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h. Der kombinierte Verbrauch beträgt 5,1 l/100 km, was einem CO2-Ausstoß von 115 g/km gleichkommt. Des Weiteren steht der kleine Crossover nun auch erstmals mit einem Dieselmotor in der Liste. Jener Seat Arona 1.6 TDI leistet 70 kW/95 PS und kommt ebenfalls mit Sechsgang-Getriebe sowie 250 Nm Drehmoment. Im Schnitt genehmigt sich die Arona Diesel-Version 4,1 l/100 km und emittiert entsprechend 106 g CO2/km.

Seat Arona CNG in den Startlöchern

„Bereits in den ersten Wochen hat sich gezeigt, dass wir mit dem Seat Arona den Geschmack unserer Kunden getroffen haben und darüber hinaus neue Kunden für unsere Marke gewinnen konnten“, teilte Bernhard Bauer mit, Geschäftsführer der Seat Deutschland GmbH. „Diese erste Erweiterung des Angebots wird uns einen weiteren Schub geben und längst nicht die letzte sein. Besonders freue ich mich auch schon auf die Variante mit Erdgas-Antrieb im kommenden Jahr.“

Zuwachs für die Dreizylinder-Motoren des Arona

Inklusive des 2018 eingeführten Arona CNG verfügt Seats neuster Spross dann über fünf verschiedene Motorversionen. Seit seiner öffentlichen Weltpremiere am 12. September auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main stand der Seat Arona bisher allein mit einem aufgeladenem 1.0-Eco-TSI-Dreizylinder in drei unterschiedlichen Versionen zur Wahl: Die Einstigesausführung des ersten kompakten Crossovers der Spanier kam mit 70 kW/95 PS und einem Fünfgang-Schaltgetriebe. Darüber rangiert die 85 kW/115 PS leistende Variante, die wahlweise mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder dem Siebengang-DSG lieferbar ist.

Bilder: ©2017 SEAT, S.A.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.