Muss Ed Sheeran in Essen den Lerchen weichen?

Das sind die besten Konzerte im Juli

Sie sind beide äußerlich wohl eher unscheinbar und können besonders gut singen. Doch noch mehr haben der irische Sänger Ed Sheeran und die Lerche gemeinsam: Beide beanspruchen das Gelände am Flughafen Essen Mülheim für sich – die Lerche zum Brüten und der Popstar Ed Sheeran für sein Konzert im kommenden Juli. Doch das kann nur stattfinden, wenn die vom Aussterben bedrohte Lerche, das Feld räumt…

Konzert droht verschoben oder abgesagt zu werden

Eigentlich sollte Weltstar Ed Sheeran im Sommer auf dem Flughafen Essen Mülheim singen. Doch genau dort, wo später die Konzertfläche aufgebaut werden soll und 80.000 Besucher erwartet werden, könnte jetzt die Lerche den Konzertveranstaltern einen Strich durch die Rechnung ziehen. Denn: Die Feldlerche ist vom Aussterben bedroht und hätte es lieber, wenn Ed Sheeran den Schnabel hält. Denn auf dem Flughafengelände brüten genau zur Sommerzeit etwa acht Pärchen und die würden vom Lärm und Getrampelt der Fans vertrieben werden. Zudem drohen dem Konzertveranstalter erhebliche Strafen, wenn er das Leben der Vögel gefährdet. Deshalb ist es durchaus möglich, dass das Konzert abgesagt oder verlegt werden muss.

Damit Ed Sheeran jedoch keinen Abflug macht, haben sich die Verantwortlichen ein ganz besonderes Umsiedlungsprogramm ausgedacht. Weil die Feldlerche auf dem Flughafen nur im niedrigen Gras brütet, möchte man jetzt dort die Wiese wachsen lassen. Benachbarte Flächen sollen dann angemietet und kahlgeschoren werden – in der Hoffnung, dass die Vögel umziehen. Denn: Die Lerche macht es sich in kleinen Mulden im Gras gemütlich und brütet dort ihre Eier aus. Wenn das Gras jedoch zu hoch ist, kann der Vogel sein Nest nicht mehr anfliegen. Es könnte also funktionieren.

Aber ob die Lerche dem irischen Popsänger tatsächlich Platz machen darf, wird bald von Gutachtern entschieden. Denn nur sie können das Vogel-Umsiedlungsprogrammen genehmigen.

Foto: Thinkstockphotos, 537015917, iStock, PongsakornJun

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.