Lernen wir im Urlaub mehr Toleranz?

Wenn Urlaub verbindet: Reisen sorgt für mehr Toleranz

Reisen hat viele positive Nebenwirkungen. Entspannung, neue Bekannte, viele Erinnerungen. Doch eine Nebenwirkung steht nach Umfragewerten ganz besonders im Fokus – Reisen soll sich auf die menschliche Toleranz auswirken. Aber stimmt das wirklich?

Fremdheit und Gemeinsamkeiten

Es gibt viele Arten zu reisen. Aber egal ob All-Inclusive-Urlaub in der Türkei, Shoppen in New York oder Backpacking in Thailand – Sie entscheiden sich für Ihre Art! In jedem Fall lernen wir eine neue Kultur, neue Sprachen und neue Menschen kennen. Möglicherweise kommen wir sogar in Kontakt mit einer anderen Religion, mit neuen Bräuchen oder Ritualen. Man entdeckt außerdem die Andersartigkeit und Fremdheit der Anderen auf seiner Reise. Aber genauso entdeckt man auch die Gemeinsamkeiten. Man erhält einen Einblick in die Lebensweise der Bewohner aus anderen Regionen und kommt vielleicht zu dem Entschluss, dass der Alltag im Osten auch nicht großartig anders ist als der Alltag im Westen. Reisen macht uns (welt)offener.

Toleranz durch Reisen?

Doch reicht diese Erkenntnis wirklich aus, um die Toleranz für fremde Menschen zu steigern? Über fast jedes Land gibt es Vorurteile – oftmals amüsant und nicht immer ernst gemeint. Mindestens genauso häufig werden Vorurteile aber als abwertend empfunden. Eine Studie hat sich nun mit der Frage beschäftigt, ob diese Vorurteile durch das Reisen abgebaut werden könnten. Das Ergebnis fiel durchaus positiv aus: 57 Prozent aller deutschen Befragten gaben an, dass für sie das Reisen zur Besserung des allgemeinen Verständnisses und der internationalen Beziehung beiträgt. Außerdem glauben mehr als die Hälfte all derer, die an der Umfrage teilgenommen haben, daran, dass nicht nur negative Vorurteile durch das Reisen vermindert werden können, sondern auch, dass es sukzessive zu einer Verbesserung des Weltfriedens führen kann.

Es wird Zeit, die Koffer zu packen

Die Tendenz der Befragten ist eindeutig – Reisen kann, in der Meinung vieler, zu einer Verminderung von Vorurteilen und einer Steigerung der Toleranz führen. Gerade in der heutigen Zeit sind internationale Beziehungen so wichtig wie noch nie; sei es im Beruf oder privat. Und auch, wenn die Untersuchung noch keinen Beweis für derartige Auswirkungen liefern kann – auf einer Reise können wir in jedem Fall immer wieder Neues dazu lernen.

Foto: Thinkstockphotos, iStock, 459497427, XiXinXing

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.