Musicalreisen in die Metropolen Deutschlands

Städtereisen in Verbindung mit Musicals

Noch dazu gibt es Wochenendangebote für Städtereisen in der Nebensaison: Wenn man freitags anreist, dann zahlt man statt drei Übernachtungen oft nur zwei. Diese Angebote gelten zwar oft nur für spezielle Termine, sind dennoch lohnenswert. Um sich die Stadt auch anschauen zu können, lassen sich Zusatzoptionen wie Stadtrundfahrten oder Welcome Cards ebenfalls ohne viel Aufwand buchen.

Ähnliche Serviceleistungen bieten auch Berge und Meer für die Blue Man Group über die Internetpräsenz berge-meer.de an. Ab 89 Euro ist man dann mit Eigenanreise dabei. Über die Webseite der Bahn lassen sich Musicalbesuch und Anfahrt ebenfalls verknüpfen. Mit der Option Hotel zur Bahn kann man dann individuell auf Hotelsuche gehen. Von Altenburg bis Zürich und ABBA bis West Side Story ist praktisch jeder Ort über die Bahn buchbar. Allerdings nicht immer die günstigste Alternative.

Reiseveranstalter für Musicalreisen

Neben den Reiseveranstaltern, die regelmäßig Musicalreisen im Angebot haben, gibt es auch verschiedene Fluglinien die Specials anbieten, in denen ein Musicalbesuch im Preis inbegriffen ist. Diese sind zumeist günstiger, allerdings auch nur sehr selten im Angebot und nicht unbedingt für das gewünschte Musical.  Tchibo.de bietet gerade Reisepakete zum Dirty Dancing Musical, zur Blue Man Group und dem Musical „Schuh des Manitu“ nach Berlin an. Optional kann man eine ICE-Fahrt ab 109 Euro hinzu buchen.

Auch ein London-Trip ist über musicals-weltweit.de kein Problem, da man auch hier Hotel und Ticket kaufen kann. Auch die Anreise per Bahn oder Flugzeug lässt sich über diese Plattform buchen.
Der Weg zum Wunschmusical muss also nicht zum Albtraum werden.

6 Meinungen

  1. Wir fahren nach Berlin zur Blue Man Group. Ich lass mich mal überraschen 🙂

  2. Hi,
    Ich persönlich schau mir gerne mal ein Musical an. Demnächst läuft in Köln der Klassiker Hairsray an. Allerdings finde ich man sollte, wenn man schon ein Wochenende in einer fremden Stadt ist, auch noch ein bisschen in Sehenswürdigkeiten und kulinarisches investieren.
    Ein Tipp, wer nur einen Kurztrip in eine Metropole unternimmt, bekommt bei http://www.travelguides24.com optisch ansprechende und gut strukturierte PDF-Reiseführer zum Download. Da ist alles Wesentliche auf nur zehn Seiten zusammengefasst.

  3. Musicalreisen Fan

    Ich bin auch ein wahrer Musicalreisen Fan. Habe schon mehrere gemacht. Eigetlich in alle großen Metroplen in Deutschland. Dabei waren eine Musicalreise nach Hamburg, Berlin und Stuttgart, um nur ein paar große zu nennen. Schöne Grüße!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.