mumate.com – Das Internetportal für kommende Superstars!

Die Idee von www.mumate.com ist eine sehr einfache, aber sehr aufschlussreiche: Die zwei Popakademie-Studenten Ruben Gänsler und Colin Lovrinovic haben für Musiker, Designer, Texter und andere Kreative mit mumate.com eine neue Webplattform geschaffen, wo sie sich austauschen, beratschlagen und zusammenarbeiten können und das ohne jegliche Grenzen und Schwierigkeiten. Dabei kann man sich nicht nur kurzschließen und Meinungen austauschen, sondern aktiv die Inhalte anderer User mitgestalten. So können zum Beispiel halbfertige Songs online gestellt werden und dann von anderen Usern weiter bearbeitet werden.

Die beiden Gründer studieren „Musikbusiness“ im 3. Semester an der Pop-Akademie in Mannheim, die für ihre qualitative Ausbildung bekannt ist. Sie haben mit dieser Webpage eine Idee verwirklicht, die vor einigen Monaten noch eine kurze Präsentation war, vorgetragen im Rahmen eines fiktiven Existenzgründungsprojektes. Mit http://www.mumate.com/ wollen die beiden Studenten jetzt Kreative in ganz Deutschland zusammenbringen. Landesgrenzen sollen das virtuelle Netzwerk nicht aufhalten, denn die australische Version ist in den letzten Monaten online gegangen und erste Mitglieder und Ergebnisse gibt es dort bereits. Weitere Planungen für Australien stehen bereits auf dem Tagesplan.

Mumate.com legt wert auf den Gedanken des kostenlosen Austauschs von möglichst vielen Kreativen und so verzichtet http://www.mumate.com/ auf jegliche Kosten und Bindungen an den User. Damit ist diese Webpage nicht vergleichbar mit ähnlichen Sites wie StudiVZ oder MySpace. Die Webpage ist überschaubar, unkompliziert und von lästigen Werbebannern befreit. Auf http://www.mumate.com/ wird dem User die Möglichkeit gegeben, sich, seine Projekte und seine Talente in der Öffentlichkeit zu präsentieren und mit anderen Gleichgesinnten an großen Werken zusammenzuarbeiten. Deshalb wird es bereits heute schon gerne als „MySpace für Musikschaffende und Kreative“ bezeichnet und ist auf dem Weg eines der interessantesten Communities im Internet zu werden.

Doch der Fokus von mumate.com liegt noch lange nicht auf der Musik. Auch Designer und Künstler können hier ihre Werke und Ideen präsentieren, aber auch Texter und Schreiber, genauso wie Journalisten können ihren „Senf “ abgeben und ihren Teil dazu beitragen, dass aus den kleinen Ideen eines Einzigen in Zusammenarbeit mit anderen Gleichgesinnten etwas Großes geschaffen wird, das in die Öffentlichkeit hinausgetragen wird und viel Beachtung erfahren könnte.

Um diese geniale Webplattform zu unterstützen und um weiterzuverbreiten, welche Chancen und Gelegenheiten sich für viele hier bilden, liegt natürlich dem ganzen mumate.com-Team viel daran, dass es weitere und neue kreative Leute da draußen gibt, die gerne mitmachen wollen und dabei ist eine einfache kostenfreie Registrierung alles, was man tun muss. Jedes Feedback ist willkommen, also schaut doch mal vorbei auf http://www.mumate.com/!

11 Meinungen

  1. Ja auf jeden Fall eine coole Seite. da bin ich auch schon länger angemeldet. noch kein star, aber kann ja noch werden ^^

  2. danke für den tip!!

  3. Die Idee ist wirklich einfach und gut. Richtig erkannt! :o)

  4. von solchen seiten gibt es doch schon leider viel zu viele

  5. jo stimmt

  6. ungünstig gelöst, dass man sich anmelden muss, wenn man sich die seite nur ansehen will.grundsätzlich sind solche ideen aber immer gut.

  7. Musik zum runterladen

    aber ich hab mir die seite angeschaut und ich muss sagen die technologie und so weiter ist in der oberliga … aus der seite wird auf jeden fall noch was werden … kompliment

  8. eshorn> ja, da stimm‘ ich zu. Qualitaet ist aber eine der wichtigsten Sachen heutzutage

  9. Hallo, die wichtigste Nachricht für alle, die in der Musikbranche tätig sind:Musik Signale jetzt digital veränderbar

  10. Muss ich mir bei Gelegenheit auch mal anschauen. Obwohl ich inzwischen von der vielen Anmelderei bei Communities etwas genervt bin. Aber ein Versuch ist es wert, klingt interessant. Gruß.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.