Härtere Strafen für inländische Politiker gefordert

Es ist doch schön, dass Herr Koch weiß, wie man der Gewalt zu Leibe rückt. Schade eigentlich, dass sich seine eigenen Untertanen so gar nicht daran halten wollen. Und damit nicht immer nur die Kleinen gehenkt werden fordern wir hier eine Beteiligung des Landesvaters an den drastischen Strafen: die Eigenanwendung des Kochschen Strafenkataloges.

Entgegen besseres Wissen interessiert mich ja, ob er hinterher geläutert ist. Denn eigentlich zeigt die jahrzehntelange Erfahrung mit inländischen Politikern (beispielhaft seien hier nur die Stehaufmännchen Momper und Lafontaine genannt), dass gerade diese keinerlei Unrechtsbeswusstsein und besonders hohe Rückfallquoten haben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.