München Lustspielhaus: Kleinkunst und Kabarett in Schwabing

Das Münchener Lustspielhaus ist als Kleinkunstbühne in Schwabing fester Bestandteil der kabarettistischen Demographie der bayerischen Landeshauptstadt. Mit einem deutlichen Schwerpunkt auf klassisches Kabarett – wobei der eine oder andere Comedian auch begrüßt werden darf – hat das kleine Theater mit dem gemütlichen, einladenden Ambiente auch Liedermacher und Konzerte im Angebot. So wechseln sich bayerische Kultfiguren, politisches Kabarett und Auftritte von Bands wie der Spider Murphy Gang im Programm ab.

München Lustspielhaus: Stars der Komikszene und Newcomer wechseln sich ab

Das Privattheater in der Occamstraße 8 in München-Schwabing bietet eine enorme Bandbreite an aktuellen Programmen, über die man sich auf der Webseite des Lustspielhauses informieren kann. Neben bereits altbekannten Kabarettisten wie Volker Pispers und Andreas Rebers, treten momentan auch junge, aufstrebende Künstler, wie Mathias Tretter und Django Asül, mit ihren Programmen auf.

Mit dieser Mischung aus Stars der Szene und solchen, die sich auf dem Weg von der Lokalgröße zum Geheimtipp und darüber hinaus befinden, kann das Münchener Lustspielhaus schon lange auf die Tradition bauen, sowohl Newcomern eine Chance in der Kleinkunstszene zu bieten, als auch das Publikum mit bekannten Gesichtern aus Kunst und Kultur zu beglücken. So fanden sich auf der Bühne in der Nähe der U-Bahn Haltestelle Münchener Freiheit schon Ingo Appelt, Willy Astor, Bruno Jonas, Jango Edwards, Michael Mittermeier und natürlich Ottfried Fischer ein.

Kleinkunst und Kabarett finden in Schwabing ein Zuhause

Das Münchener Lustspielhaus ist in den Jahren seit seiner Gründung immer mit der Zeit gegangen. So wurde eine jeweils aktuelle Bestandsaufnahme der Kabarett- und Liedermacherszene geschaffen, die sich neben den anderen Größen der Kleinkunst in der freien Theaterszene der Stadt, wie der „Münchener Lach- und Schießgesellschaft“ und dem „Heppel & Ettlich“ im Kammertheater Schwabing, etablieren konnte.

Tickets und Reservierungen für die jeweiligen Veranstaltungen des Lustspielhauses in München kann man entweder direkt auf der Webseite des Theaters oder bei den Vorverkaufsstellen bestellen und beim Kartenvorverkauf und Büro in der Ursulastraße 9 Montag und Mittwoch bis Samstag von 14 bis 18 Uhr beziehen. Am Dienstag ist bis 20 Uhr geöffnet.

Lustspielhaus München
Occamstrasse 8
80802 München
Telefon: +49 89 344974
Telefax: +49 89 338928

Kartenvorverkauf und Büro:
Ursulastrasse 9
Montag – Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr,
Dienstag bis 20 Uhr geöffnet.

Hinkommen: Mit der U-Bahn über die Linien 3 und 6; mit dem Bus über die Linien 53/54/123/140/141
N 40/N 41/N 42/N 43, Haltestelle ist in jedem Fall „Münchner Freiheit“

Eine Meinung

  1. Das Kabarett in Schwabing ist ein Klassiker und ich bin jedes Mal froh wenn ich Karten ergattern konnte!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.