Mitsubishi Lancer – japanischer Mittelklassewagen mit Ralleygenen

Geschichte des Mitsubishi Lancer

Schon zwei Jahre später wurde das Design der damaligen Mode angepasst.

Seit 1980 gibt es auch eine Turboladerversion, er verfügte über einen Hubraum von 2,0 Liter. Das Angebot wurde laufend verändert und erweitert, so konnte man ab 1983 auch Fahrzeuge mit Katalysatoren erhalten. Auch das Aussehen veränderte sich immer wieder und passte sich dem jeweiligen Zeitgefühl an. In der achten Generation, ab Anfang 2009, wird der Mitsubishi Lancer mit der EURO 5 Norm im Dieselmotorenbereich angeboten.

Mitsubishi Lancer EVO

Im Ralley- und Rallycross Sport konnte der Mitsubishi Lancer EVO viele große Erfolge verzeichnen. Die Evo Modelle basieren zur Zeit auf dem Fahrwerk des Mitsubishi Pajero und verfügen über einen Vierzylinderreihenmotor, mit 2,0 Liter Hubraum. Der aktuelle Lancer EVO IX verfügt über eine verstellbare Einlassnockenwelle.

Für 2010 plant Mitsubishi ein serienreifes Elektroauto auf den Markt zu bringen. Es wird auf jeden Fall sehr viel geforscht und weiterentwickelt, Damit der Lancer ein gutes Auto bleibt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.