Mit Paypal bezahlen: Anleitung und Hinweise

Haben Sie schon einmal etwas bei ebay ersteigert, bezahlt und dann die Ware gar nicht oder fehlerhaft erhalten? Sie forderten ihr Geld zurück und der Verkäufer stellte sich quer? Wenn Sie mit Paypal bezahlen, kann Ihnen so etwas nicht passieren. Hier zahlen Sie nicht nur schnell und sicher, sondern bekommen ihr Geld auch sofort zurück, wenn etwas mit der Bestellung nicht stimmt. Sie wollen die Zahlung mit Paypal einmal ausprobieren? Dann haben wir hier ein paar kleine Hinweise für Sie.

Mit Paypal bezahlen: So wirds gemacht!

1

Paypal-Konto einrichten

Das Paypal-Konto ist einfach und problemlos einzurichten. Sie entscheiden sich zunächst zwischen einem Konto für Käufer und private Verkäufer oder einem Konto für Online-Händler. Anschließend geben Sie ihre persönlichen Daten ein, wählen ein Passwort und geben ihr Bank-Konto an. Aber Achtung! Wählen Sie das Passwort mit Bedacht! Schließlich wollen Sie ja nicht, dass jemand Schindluder mit Ihren Daten und Konten betreibt.
2

Bankverbindung bestätigen

Im nächsten Schritt müssen Sie Ihre Bankverbindung bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass Sie auch wirklich der Kontoinhaber sind. Zu diesem Zweck überweist Ihnen Paypal kurz nach Ihrer Anmeldung 2 kleine Beträge zwischen einem Cent und einem Euro. Sind diese auf Ihrem Bankkonto eingegangen, loggen Sie sich in Ihr Paypal-Konto ein und geben unter „Bankkonto bestätigen“ die Beträge ein. Haben Sie die richtigen Beträge eingetippt, gilt Ihr Konto als verifiziert.
3

Mit Paypal bezahlen

Einmal angemeldet, können Sie mit nur 2 Klicks bequem von zu Hause mit Paypal bezahlen. Lediglich die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und das von Ihnen gewähltes Passwort ist dafür notwendig. Alles weitere erledigt Paypal für Sie. Die Zahlungen treffen erfahrungsgemäß schneller bei Händlern ein, als bei regulären Banküberweisungen. So kann der Verkäufer die Ware sofort losschicken und Sie können sich eher an ihr erfreuen.
4

Paypal Käuferschutz

Mit dem Paypal Käuferschutz sind Sie auch vor Gaunern und Betrügern geschützt. Entspricht der Artikel nicht der angegebenen Beschreibung oder wird er erst gar nicht geliefert? Paypal erstattet Ihnen Ihre Kosten ohne dass Sie sich auf eíne lästige Diskussion mit dem Verkäufer einlassen müssen.

Tipps und Hinweise

  • Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie Ihr Bankkonto bestätigen bevor Sie die erste Zahlung mit Paypal tätigen.
  • Mit Paypal bezahlen ist kostenlos! Lediglich bei Auslandsüberweisungen fällt eine Gebühr für den Wechselkurs an.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.