Mietwagen in Lissabon ausleihen: was muss man beachten?

Einen Mietwagen in Lissabon auszuleihen gestaltet sich als denkbar einfach. Nicht nur, dass alle großen Autovermietungen, wie Sixt, Avis, Europcar etc., vertreten sind, sie sind auch leicht im Stadtbereich zu finden. Noch einfacher gestaltet es sich natürlich am Flughafen, wo die Vertretungen sich in Reihe präsentieren. Wenn man sich für einen Mietwagen in Lissabon entscheidet, und nicht die preiswerten und ebenso leicht benutzbaren öffentlichen Verkehrsmittel wählt – zum Beispiel mit der Lisboa Card -, ist auf so manches zu achten.

Mietwagen in Lissabon: zu beachten beim Auto ausleihen

  • Autovermietungen: Die verschiedenen Anbieter halten Wagen in allen Klassen bereit, die Preise bewegen sich dabei zwischen 30 und 100 Euro am Tag, je nach Typ. Der Zeitraum des Mietens schlägt sich auch auf den Preis nieder.
  • Versicherungen: Die meisten Autovermietungen haben eine Basisversicherung in ihrem Angebot, die Haftungsbeschränkungen, Diebstahl und Haftpflicht mit Selbstbeteiligung umfasst. Auf eine solche Versicherung (nötigenfalls mit Zusatzversicherung) sollte man dringend achten.
  • Preise: Viele, die auf Nummer Sicher gehen wollen, buchen bereits zu Hause mit ihrem Urlaub ein passendes Gefährt. Mietet man ein Auto aber unabhängig davon über vertrauenswürdige Seiten im Internet, kann man einiges an Geld sparen.
  • Vorfahrt: Die internationalen Verkehrsvorschriften gelten auch in Portugal. So hat Rechts immer Vorfahrt, allerdings haben Autos, Motorräder und Roller Vorfahrt vor Fußgängern und Radfahrern.
  • Unfallstatistik: in Portugal gibt es europaweit die zweitmeisten Unfallopfer, sicheres Fahren und Mitdenken sind also Grundvoraussetzung. Zur Not gibt es auch einen Partnerclub des ADAC in Portugal.
  • Geschwindigkeit: Sollte man aus der Hauptstadt hinaus fahren wollen, so gilt außerhalb der Ortschaften eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h (Innerorts 50). Auf den gebührenpflichtigen Autobahnen gilt 120.

Anbieter und Angebote bei der Autovermietung

Ein Mietwagen in Lissabon mag als bequeme und unabhängige Art die Stadt zu erfahren gesehen werden. Doch wenn man sich ausschließlich im Stadtgebiet aufhält, mag ein Auto nicht unbedingt das sinnvollste Fortbewegungsmittel sein: verstopfte Straßen, Parkplatzmangel, Diebstahl, Hitze im Sommer und die Umstellung auf den anderen Fahrstil und ein neues Auto lassen die Idee in einem durchaus anderen Licht erscheinen.

Will man aber darüber hinaus auch die Umgebung der Hauptstadt Portugals und die Küste erkunden, könnte allerdings ein Auto ausleihen wieder die Königslösung im Urlaub sein.

Weiterführende Links:

http://www.acp.pt/

http://www.visitlisboa.com/

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.