Microsofts Deutschland Chef hoert auf

Wie der Konzern mitteilte, habe Gallmann aufgrund unterschiedlicher Auffassungen ueber die kuenftige Ausrichtung des Konzerns seinen Job zur Disposition gestellt. Uebergangsweie wird nun Klaus Holse Andersen sein Nachfolger, der bislang als EMEA-Vize-Präsident für "Small and Medium Business, Solutions & Partners" (SMS&P) sowie Microsoft Business Solutions zuständig ist. Gallmann war seit 2002 Vorsitzender der Deutschlandabteilung von Microsoft.

Ersten Geruechten zufolge, will Gallmann durch sein vorzeitiges Ausscheiden dem 'Desaster Vista' entgehen, dessen Auslieferung immer wieder hinausgezoegert wurde. So ist seit Mitte des Jahres bekannt, dass Microsoft mit der Auslieferung seines neuen Betriebssystems das Weihnachtsgeschaeft verpassen wird, bei dem insbesondere in Deutschland aufgrund der drohenden Mehrwertsteuererhoehung fuer 2007, ein starker Absatz an PCs und Notebooks erwartet wird, die in der Regel mit einer OEM-Version von Microsofts Betriebssystem ausgeruestet sind. Auch die Office-Suite 'Microsoft Office 2007', die speziell auf Vista abgestimmt ist und daher zeitgleich mit Vista auf den Markt kommen soll, wird sich verzoegern.

 hit any key 2 continue

-m*sh-

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.