Melasse als Alternative zu Zucker

Darum ist Melasse auch so wichtig für die Ernährung. Im Rahmen einer Diät kann das braune dickflüssige Gemisch dabei helfen, den Körper aus der „Zuckerfalle“ zu führen, da viele Menschen mittlerweile körperlich abhängig von dem weißen Gift sind.

Industriezucker vs. Melasse

Wenn Industriezucker hergestellt wird bleibt am Ende nicht mehr viel vom Ausgangsmaterial Zuckerrohr übrig. Lediglich die Kristalle werden verkauft, haben aber ernährungsphysiologisch keinen Wert. Ganz im Gegenteil, anstatt dem Körper einen Wert (abgesehen vom süßen Geschmack) zu geben, bleibt in diesem nur eine Sucht zurück. Das kann man mit Melasse ändern, so zumindest sagen es einige Ernährungsexperten und Anhänger.

Verwendung von Melasse

Die fertige Melasse kann man im Naturkostgeschäft oder Bioladen kaufen und im Haushalt vielseitig verwenden. Einige Forscher gehen davon aus, dass es sich im Fall der Melasse sogar um ein natürliches Heilmittel gegen Bindegewebsschwächen und Störungen im Säure-Basen-Haushalt handelt. Darüber hinaus kann man die Melasse als natürliches und gesundes Süßungsmittel und zur Verdauungsförderung nutzen.

Weil man nach einer Ernährungsumstellung nicht immer Melasse als Süßungsmittel nutzen kann, sollte man alternativ auch auf Rohrohrzucker, Vollrohrzucker und Agavensirup zurückgreifen. Gerade im Falle des Vollrohrzuckers holt man sich ein Süßungsmittel in die Küche, dass relativ naturbelassen ist und noch einen sehr hohen Gehalt an Melasse hat.

4 Meinungen

  1. Melasse besteht noch zu mindestens 50 Prozent aus eben dem Zucker, der hier und überall anders so verteufelt wird.
    Trotzdem wird immer behauptet, dass es eine gesunde Alternative sei. Aber warum Melasse so gesund sein soll wird immer nur behauptet, nie bewiesen. Nur weil gesagt wird, dass noch alle Inhaltsstoffe der Zuckerrohrpflanze enthalten sind, beweist mir das noch lange nicht, dass das Zeug gesund ist.
    Solche Artikel wie hier kann man sich eigentlich sparen. Erläutert und erklärt mal und behauptet nicht nur. Das ist ja fast wie Religion hier.

  2. Helmut Theuretzbacher

    Hi,

    also den Beweis wird Dir nur das messen der Lebensenergie des Produktes bringen.Es ist nicht so einfach wie es aussieht.Aber mit Biophotonik kein Problem.

    Gruß

    Vital Energy

  3. Hallo,

    @Micell: Als Beweis kann man ganz einfach sagen, dass Melasse viele Mineralstoffe hat. Bzw. alle in hohem Maße. Deswegen ist die Melasse sehr gesund. Auch deswegen, weil viele im Westen Mineralmangel haben und es nicht bemerken ( Ablenkung: Vitamine*Photosynthese=Aminosäure*). Durch die industriell hergestellten Salz- und Zuckerkristalle bleibt nichts an lebensnotwendigen Mineralien übrig. Da unsere Bauern im Lande Monokultur Bauern sind und die Erde töten, und selbst nur fünf Mineralien einsetzen, bleibt im Gemüse auch nicht viel übrig.
    Hoffe Michel, dass du jetzt den Beweis für die Theorie in Praxis von mir umsetzen kannst.

    Gutes Gelingen.

    😀

  4. Wo kann man Panela kaufen (Geschäft / Internetseite) in Deutschland ?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.