Mediation durchführen: Mittel zum Konfliktmanagement im Betrieb

Die Mediation ist eine Form des Konfliktmanagement und dient wie die Schlichtung und das Schiedsverfahren der außergerichtlichen Streitbeilegung. Mediation wird häufig zur Vermeidung weiterer Eskalation dann eingesetzt, wenn Wogen nicht mehr einfach zu glätten sind und sich viel Ärger und Frustration angestaut hat.

In Unternehmen, wie überall, wo viele Menschen auf engem Raum miteinander leben oder arbeiten (müssen), kommt es fast zwangsläufig zu Konflikten. Das schreit nach Veränderung, denn abgesehen von der Unproduktivität und dem darausfolgenden Schaden für die Firma, möchte keiner gern in einem von Frustrationen geprägten Klima arbeiten. Vermutlich ist dies auch gar nicht möglich, es sei, die Toleranzschwelle ist wirklich hoch.

Mediation: So wirds gemacht!

1

Mitarbeitergepräch

Idealerweise sollten sich Probleme durch Mitarbeitergespräche lösen lassen. Dies sollte der Normall sein und muss bei Konflikten unbedingt der erste Weg sein.
Funktioniert das aber nicht, so kann ein Mediator gebucht werden, um größere Konflikte oder die Eskalation der Situation zu vermeiden. Dieser kann aus dem eigenen Unternehmen kommen, idealerweise zuständig als Vertrauensperson oder Psychologe – oder es wird ein externer Mediator hinzugezogen. Dies passiert deutschlandweit etwa 600 Mal jährlich.

2

Bereitschaft der Streitparteien

Beide Parteien müssen dem natürlich zustimmen und offen sein für die Hilfe und Schlichtung durch eine Mediation. Sie sollen unterstützt werden sich zu öffnen und einander zu verstehen, um am Ende eine gemeinsame Lösung zu finden.

3

Arbeit am Konflikt

Im Grunde will man einen kreativen „Vergleich“ schließen. Außergerichtlich, versteht sich. Die Mediatoren bringen das Gespräch immer wieder auf eine sachliche Ebene und arbeiten gemeinsam die richtigen und wichtigen Konfliktpunkte heraus.

4

Neutralität der Mediatoren

Mediatoren ergreifen keine Partei und vertreten keine Interessen, sondern unterstützen die Streitenden, ihre Bedürfnisse oder Probleme zum Ausdruck zu bringen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.