Mandelöl für die Haare: Wirkung und Anwendung

Das Mandelöl ist ein natürlicher Wirkstoff in Kosmetikwaren. Es gilt als bestes Grundöl für selbst gemachte Kosmetik.

Es ist wie mitunter das Avocadoöl, das Jojobaöl, das Bienenwachs, der Honig als organischen Ursprungs verzeichnet. Diese Art von Öl ist ein Allroundtalent und damit ein Klassiker unter den zahlreichen Ölen. Dadurch, dass es nicht so schnell verdirbt, ist es geradezu geeignet, um Cremes, Reinigungsöle und dergleichen herzustellen. Die Mandelöl Wirkung kann eine glättende, pflegende und weiche Haut hervorrufen und aus Mandelkleie lässt sich ein mildes Peeling anfertigen.

Setzt man das Mandelöl für die Haare ein, werden sie kräftiger, lockerer und leichter frisierbar. Gefärbtes, dauergewelltes oder strohiges Haar kann mithilfe einer selbst gemachten Haarpackung aus Mandelöl die richtige Pflege sein. Ihrem Haar werden wichtige Nährstoffe zugefügt und bei einer regelmäßigen Anwendung bekommt Ihr Haar wieder genügend Kraft.

Mandelöl für die Haare: Was wird benötigt?

  • Mandelöl
  • Haarwaschmittel
  • Haarspülung
  • Handtuch
  • Plastikhaube

 

Mandelöl für die Haare: So wirds gemacht!

1

Die Anwendung mit Mandelöl

Fragen Sie in der Apotheke oder Drogerie nach einem süßen Mandelöl für die Haare nach. Haben Sie dieses, sollten Sie sich zusätzlich eine Plastikhaube und ein Handtuch für die wohltuende Behandlung Ihres Haares bereitlegen. Dann kann es losgehen:

2
Sie können Ihre Haare wie gewohnt waschen. Hierzu ist ein Haarshampoo, abgestimmt auf Ihr Haar, mit Mandelöl zu empfehlen.

3
Nach der Haarwäsche können Sie je nach Bedarf eine Haarspülung verwenden.

4
Legen Sie ein Haarturban um Ihr Haar und erwärmen Sie sich das Mandelöl für die Haare.

5
Das angewärmte Mandelöl massieren Sie sich nun gründlich in das noch feuchte Haar ein.

6
Setzen Sie sich die Plastikhaube auf und wickeln Sie sich darüber ein Haarturban.

7
Nach einer guten Stunde waschen Sie sich die Mandelölpackung mit handwarmen Wassern ab.

8
Waschen Sie sich Ihre Haare noch einmal durch und spülen Sie gewissenhaft mit klarem Wasser nach.

9
Danach die Haare wieder mithilfe des Haarturbans handtuchtrocknen lassen und wie gewohnt frisieren.

Tipps und Hinweise

  • Die Haare nicht trocken rubbeln, besser ist es einen Haarturban um die Haare zu wickeln.
  • Die Haare nicht zu heiß trocken föhnen. Am besten ist es, sie an der Luft trocknen zu lassen.
  Zeitaufwand: 80 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Gibt es genaue Angaben über die Reinheit und den Anteil von Mandelöl in den normalen Discount-Artikeln? Ich halte das nämlich immer eher für Pseudo-Trust!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.