Mal was anderes – Weltmeisterschaften in Finnland

In der SZ standen im Reiseteil diese ultimativen Reiseinformationen für Finnland. Ich war noch nie dort, diese unglaublichen Events machen mich aber mehr als neugierig. Aufgepasst, es geht los mit den Tipps. Es gibt nämlich mehr als 40 Weltmeisterschaften in den merkwürdigsten Disziplinen und der SZ Autor hat die besten rausgepickt – die ich hier gerne weitergebe. Start ist am 30. Juni mit der WM im Luftgitarrespielen in Nastola – Infos gibts unter ww.rautalankaa.com/index.htm. Ohne Auftritt ist leider die WM zum Küheherbeirufen in Alapitka am 1. Juli. Wer sich traut – einfach anreisen und laut schreien. Da habe ich Glück bei der nächsten WM, dass ich noch nicht verheiratet bin: Am 7. Juli ist Ehefrauentragen angesagt. Mehr unter www.sonkajarvi.fi – dort gibt es auch Regeln (!!!) und Teilnahmemdalitäten. Vielleicht doch noch schnell unter die Haube und Mitmachen? Wer es gerne etwas erdiger hat möge sich bem Schlammfußball in Hyrnsalmi anmelden: www.suopotkupallo.fi – oder gleich beim Veranstalter telefonisch unter 00358 – 87348500. Eine besondere Herausforderung scheint mir auch das Wettsaunieren im August – vom 3. bis 4. August wird die Dauer-Saunier-WM in Heinola ausgeschwitzt – Auskünfte gibt es auch hier am Telefon unter 00358 – 38493615. Und hier ist sicher Nokia Hauptsponsor – bei der Handyweitwurf WM in Riihisaari – Infos zur WM, die am 25. August ausgetragen wird unter www.savonlinnafestivals.com/en_index.htm. Beim letzten Tipp geht es um die Beere. Am 8. September ist Preißelbeerwettpflücken angesagt – und zwar in Suomoussalmi. Einfach melden unter 00358 – 861555590. Wer will da nicht Weltmeister werden?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.