Mac and Cheese: Rezept für Makkaroni mit Käse

Mac and Cheese sind ein Klassiker der amerikanischen Küche, sollten aber keinem Italiener vorgesetzt werden. Mac and Cheese eignen sich für DVD Abende oder Studentenküchen.

Mac and Cheese: Die Zutatenliste

Zutaten für Makkaroni mit Käse

  • 500 Gramm kleine Makkaroni od. Hörnchennudeln
  • 1 kleine Packung Velveta oder anderen Schmelzkäse
  • 100 g Cheddar Käse – wenn keiner aufzutreiben ist, ist Cheddar gut austauschbar mit den würzigeren Käsesorten Gouda oder Emmentaler.
  • 1/2 Tasse/n Sahne od. Milch
  • 3 EL Butter
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • Wer mag: 1/2 TL Senf
  • evtl. 1 EL Mehl zum Andicken der Sauce
  • evt. ein kleiner Rosmarinzweig
  • Salz
  • Pfeffer

 

Mac and Cheese: Die Zubereitung

1
Pasta mit reichlich Salzwasser nach Packungsangaben kochen. Die Zubereitung der Pasta dauer max. 10 Minuten, die Sauce vielleicht 5 Minuten.

2
In einem ausreichend großen Topf Sahne oder Milch anwärmen. Wenn der Cheddar am Stück gekauft wurde, erst mal entsprechend in kleine Stücke schneiden, dann mit dem Schmelzkäse in den Topf geben.
Velveta/Schmelzkäse und Cheddar mit der Milch vermischen und schmelzen lassen (Achtung, nicht anbrennen lassen, lieber dabei stehen bleiben und umrühren).
Je nach Geschmack mit Gewürzsalz oder normalem Salz und Pfeffer würzen. Eventuell Paprikapulver oder Cayennepfeffer untermengen, Manche nehmen auch noch Senf.

3
Butter unterrühren. Wenn die Sauce zu dick ist kann man sie mit Wasser oder (leckerer aber mit mehr Fettgehalt) Sahne oder Milch verdünnen.
Wenn die Sauce zu dünn ist gibt man mehr Käse oder evtl. Mehl dazu. Letzteres ist aber nicht so lecker und kann klumpen, wenn man nicht gleich rührt.
Jetzt die Pasta mit der Sauce vermischen. Wer es hübsch garnieren will, legt noch den Rosmarinzweig oben drauf.
Makkaroni mit Käse sind im Kühlschrank zwei Tage haltbar, aber dann wird die Pasta entsprechend weicher und matschiger, also am besten alles aufessen!

4
Die überbackene Variante: Wer das Ganze überbacken haben möchte zum Beispiel mit Gemüse, der kann auch noch etwas gekochten Brokkoli oder ähnliches in die Schüssel geben.

5
Die Makkaronikäse Mischung in eine Backform geben und mit Paniermehl oder kleinen (evtl. gebutterten) Brotstückchen bestreuen und für ca. 15 Minuten backen lassen, bis der Rand leicht bräunlich wird.

Tipps und Hinweise

  • Wer es würziger mag oder wenn kein Cheddar aufzutreiben ist, ist Cheddar gut austauschbar mit den würzigeren Käsesorten Gouda oder Emmentaler.
  • Eine fischige Variante: Ein Döschen abgetropften Thunfisch unterrühren, bitte auf Qualität achten.
  Zubereitungszeit: 15 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.