Lord of Arcana für die PSP: Trailer und Infos zum Spiel

Lord of Arcana für die PSP hatte am 04. Februar 2011 seinen Release feiern können und liefert genau das, was man von dem Fantasy-Titel für Sonys Handheld Konsole erwartet hat: Gelungenes Gameplay à la „Monster Hunter“, knifflige Quests und haarige Aufgaben.

Denn bevor man sich in den Kampf stürzen kann, muss man sich zunächst seine Ausrüstung, inklusive der Zutaten für Heilkräfte, suchen und zusammenstellen. Erst dann kann man sich den Hack „n Slash Fights gegen die Slayer und die Boss-Gegner stellen.

Lord of Arcana für die PSP: Action, Hack „n Slash und Fantasy

Alle Helden und Unholde der Welt von Horodyn suchen nach dem mächtigen Arcana-Stein – doch nur einem von ihnen, ausgestattet mit besonderen Kräften, wird es gelingen, das Artefakt zu bergen. Und der Weg zum begehrten, magischen Objekt ist lang, steinig und gepflastert mit ganzen Armeen von Dämonen und Monstern, die es zu erledigen gilt, bevor man sich am Ziel der Reise wähnen kann. Wer bereits „Monster Hunter“, die „Tales“-Reihe oder „Phantasy Star“ gespielt hat, wird sich mit dem Gameplay bereits bestens auskennen, neu sind vor allem die cinematischen Kill-Sequenzen, die ausgelöst werden.

Schon im Vorfeld hat Lord of Arcana für die PSP weite Kreise gezogen: Über das Playstation Network wurde die Demo kostenlos zum Download angeboten, die mehr als eine Million Gamer entzückt hat. Schnell und blutig wurde das Kampfsystem sofort angenommen und führte in Japan dazu, dass der dortige Release im Oktober 2010 ebenso erfolgreich war. Die Trailer auf der offiziellen Webseite hatten also nicht zu viel versprochen.

[youtube fI3tJLapj4w]

Nicht zu viel versprochen: Trailer für das Fantasy-Spektakel

Lord of Arcana für die PSP wartet neben dem Kampfsystem und der Fantasy Story auch mit etlichen Szenerien auf, die von der Wüste über Sümpfe bis in die Berge führen, und erkundet werden wollen. Der besondere Reiz liegt aber vor allem in der Mischung aus Hack'n Slash Elementen und den Mini-Games und Sidequests, die nicht nur für Ablenkung von der Mainstory sorgen, sondern diese auch vorantreiben. Darüber hinaus kann das Spiel per Internet im Multiplayer mit vier weiteren Abenteurern gespielt werden.

Die Entwickler von Square Enix und Access Games haben auch schon weitere Missionen als Downloadable Content angekündigt, wodurch „Lord of Arcana“ noch weiteren Wiederspielwert erlangen dürfte.

Keine Meinungen

  1. Das sieht ja wirklich vielversprechend aus. Vor Allem die Bilder sind beeindruckend. Ich denke ich werde es mir zulegen, zumindest um die Zeit bis zum neuen COD zu überbrücken.

    Grüße,
    Stefan

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.