Limonade selber machen: Rezepte und Tipps für die fruchtige Erfrischung

Aufgeklärte Konsumenten von handelsüblicher Limonade ist der Zuckergehalt dieser Erfrischungsgetränke wohl bekannt. Viele Verbraucher jedoch haben keine Vorstellung vom Kaloriengehalt dieser oft als Wellness oder Bio Erfrischer vertriebenen Mischungen. Zusätzlich findet man statt originärer Fruchtauszüge meist auf künstlichem Wege erzeugte Aromen oder Zusatzstoffe.

Ein Limonade Rezept für die eigene Küche bietet die Möglichkeit, den Zuckergehalt wie auch die Geschmacksrichtung selbst festzulegen. Früher wurde oft Sirup als Basis zur Limonadenherstellung verwendet. Im 19. Jahrhundert fand sich immer ein Fläschchen Holunder- oder anderer Beerensirup, der dann mit kühlem Wasser und etwas Zucker versetzt wurde. Dieser Sirup läßt sich durch Einkochen ebenfalls leicht herstellen und war die Basis für ein übliches Limonade Rezept.

Limonade Rezept: Die Zutatenliste

Zutaten für 4 Personen

  • 1 l Wasser
  • 100 ml kochendes Wasser
  • 50 g braunen Zucker
  • 2 bis 5 Limonen / Zitronen / Limetten / Orangen
 

  • 1 Löffel brauner Zucker
  • Minzeblätter
  • Eiswürfel

 

Limonade Rezept: Die Zubereitung

1

Zucker in Wasser auflösen

50 g Zucker in mit 100 ml kochendem Wasser übergießen und umrühren, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Das Wasser soll dabei wieder ganz klar wirken.

2

Fruchtaroma hinzufügen

Die Früchte (Menge und Art je nach Geschmack) schälen. Für Zitronenlimonade am besten Limonen verwenden, der Geschmack dieser Südfrüchte ist weicher abgerundet. Das Fruchtfleisch in einem Mörser mit dem Löffel braunen Zucker zerstoßen und hinzufügen.

3

Aufgießen

Die fertige Zucker/Fruchtmischung mit Wasser aufgießen. Dabei kann statt Leitungswasser auch Mineralwasser oder Tafelwasser verwendet werden. Etwa eine Stunde abgedeckt kühl ziehen lassen.

4

Servieren

Ist der Geschmack zu intensiv, vor dem Servieren nochmals mit Mineralwasser mischen. Einige Eiswürfel und ein Minzeblättchen zur Dekoration verwenden. Ein Limonade Rezept ist übrigens schnell variiert: Einfach die Fruchtbasis verändern!

Tipps und Hinweise

  • Die klassische Zitronenlimonade kann mit Ingwer zur herb-scharfen Alternative werden: Einfach ein kleines Stückchen Ingwer mitziehen lassen. Achtung: Kann sehr scharf werden!
  Zubereitungszeit: 15 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.