Liebe ist nicht für alle das Gleiche

Das Problem dabei: Die meisten Partnersuchenden sagen nicht, ob sie eine Beziehung für ein paar schöne Nächte, einen Sommer oder das ganze Leben suchen – und sie begegnen oft Menschen, die auf genau diese Fragen ebenfalls keine eindeutigen Antworten haben.

Ach, sie dachten, Beziehungssuchende suchten stets „für immer"? Das ist eine sehr blauäugige Annahme. Die Lehrerin auf dem Lande, die eine erregende Beziehung in Lust und Schmerz sucht, wird diese kaum in ihrem Dorf fortsetzen wollen – und der junge Mann aus München, der im Sommer ein Projekt in Hamburg hat, wird eine Liebe für den Sommer suchen – und dann die Koffer packen. Neulinge auf dem Gebiet der Blinddates wollen (und müssen leider auch) vor allem lernen – ob sie es nun wollen oder nicht – sie werden an erfahrenere Partnerinnen und Partner kommen, die sie ein bisschen in die Sache einweisen – so oder so. Das Spiel heißt „Leben" – wer es zu streng sieht, ist schnell draußen. Tipp: Selber wissen, was man will und was nicht, wie denn überhaupt Selbstbewusstsein der beste Weg ist, Blinddates emotional gesund zu überstehen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.