Landhausküche einrichten und dekorieren: Tipps und Tricks für die Traumküche

Mit viel Mühe und Liebe zum Detail muss man eine Landhausküche einrichten. Die Landhausküche, sie ist groß und weitläufig, ein zweites Wohnzimmer, in dem Familie und Gäste zusammen sein können. Spätestens wenn Sie die Landhausküche dekorieren, werden Sie Gefahr laufen, sich nicht in der Detailfülle zu verlieren, welche die klassische Landhausküche ausmachen.

Es gibt auch moderne Ableger der Großraumküche, welche die Tugenden wie die Tischinsel und den offenen Essbereich beibehalten. Die Oberflächen werden ganz anders aussehen, wenn Sie eine moderne Landhausküche einrichten möchten.

Bis ins Detail: die Landhausküche dekorieren

Haben Sie keine Scheu vor modernen Gerätschaften. Die meisten Landhausküchen haben mindestens zwei Grundfarben. Mit dem blanken Weiß und dem kühlen Metallsilber elektronischer Haushaltsgeräte können Sie wunderbar auch eine klassische Landhausküche einrichten.

[youtube vNrUdInWWHY]

Falls Sie mehr klassisches Flair möchten, können Sie, beispielsweise für den Kühlschrank, Blenden kaufen. Die Mikrowelle können Sie in einer im Stile Ihrer Landhausküche eingerahmten Nische unterbringen, et voilà, die moderne Ausstattung fügt sich perfekt ins Gesamtbild.

Über die Fülle an Möglichkeiten, die es gibt, um antike oder auch futuristische Landhausatmosphäre zu erschaffen, können wir nur einen groben Überblick anbieten.

Landhausküche einrichten: So wirds gemacht!

1

Familienrat

Tragen Sie alle Wünsche der Familie zusammen. Was soll die neue Küche können?
2

Fehleranalyse

Lernen Sie aus den Mängeln Ihrer alten Küche. Was hat Sie an dieser unmittelbar gestört?
3

sich für einen Stil entscheiden

Die Einrichtung Ihres Hauses, Ihr Geschmack und Ihr Geldbeutel entscheiden über den Stil Ihrer Landhausküche. Lassen Sie sich von den unzähligen Vorlagen inspirieren, die es schon gibt.
4

Farbkonzept

Maßgebend für den Stil und für das Wohlgefühl im eigenen Heim ist die Farbwahl. Auch hier können Sie sich von Vorlagen inspirieren lassen.
5

selbst Hand anlegen mit Porenbeton

Wenn eine fertige Landhausküche zu teuer ist, können Sie Küchennischen relativ günstig selbst bauen, aus Porenbeton.
6

Dekoration erschwingen

Brotkörbe, Keramikböttiche, Vasen und andere Details dieser Art sind es, die eine Landhausküche erst zur Landhausküche machen. Für eine moderne Dekoration gilt dasselbe. Erst wenn Sie einen Messerblock aus Edelstahl zum Möbel mit Chromrahmen stellen, dann ist die Küche vollständig. Landhausküchen haben etwas Totalitäres, das sich konsequent durch den gesamten Stil ziehen muss. Dekadenz steht der Landhausküche gut – aber es bleibt Ihre Entscheidung.
7

Konzept nicht aus den Augen verlieren

Spontankäufe sind verlockend. Behalten Sie aber Ihr Ziel im Auge. Ein Fehlkauf ist immer zu teuer und lässt sich nicht einfach hinter der Spüle verstecken.

Tipps und Hinweise

  • Die klassische Dekoration findet man bei deko-salon.de oder z.B. auch bei dawanda.de – wie aus Omas Wandschränken stibitzt!
  • Viele Ideen schon nur auf seiner Onlinepräsenz verrät der Spezialist für Landhausküchen aus dem schweizerischen Pratteln: http://www.inbloom.ch/d/

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.