Länderspiel Deutschland – Argentinien: Karten online erhältlich

Das bittere Aus im EM-Halbfinale gegen Italien hängt Spielern und Fans der deutschen Nationalmannschaft sicher noch nach, doch jetzt gilt es nach vorn zu blicken. Nach der EM ist vor der WM: Mit diesem Motto sollte Joachim Löws Elf das große Ziel der WM in Brasilien ins Auge fassen. Zu Beginn dieses steinigen Weges wird kein geringerer als der südamerikanische Nachbar Argentinien die DFB-Elf in Frankfurt am Main beehren. Es handelt sich dabei zwar nur um ein Freundschaftsspiel und doch hat die Begegnung zwischen Deutschen und Argentiniern ihren besonderen Reiz.

Deutschland – Argentinien: Die größten Duelle

Wenn Weltfußballer Lionel Messi und seine Kollegen am 15. August in die WM-Arena der hessischen Metropole einlaufen, werden sie sich möglicherweise an das bittere letzte Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Argentinien erinnern. Im Gegensatz zu 2012 ging es vor zwei Jahren bei der WM in Südafrika um den Einzug in das Halbfinale. Und wie schon 2006 behielt die deutsche Mannschaft das bessere Ende für sich, schickte Messi & Co. mit 4:0 nach Hause und den damaligen Teamchef Diego Maradona ins Tal der Tränen. Auch das letzte WM-Endspiel zwischen beiden Teams kannte den Sieger Deutschland. An den 1:0-Triumph in Rom, der durch Andreas Brehmes Strafstoß sichergestellt wurde, erinnert sich wohl jeder Fußballanhänger, der älter als 25 Jahre ist. Vier Jahre zuvor, beim Endspiel in Mexico City hatten allerdings die Gauchos mit 3:2 die Nase vorn und errangen damit ihren bislang letzten Weltmeistertitel.

Deutschland – Argentinien: Die aktuelle Lage

Das deutsche Team ist in der FIFA Weltrangliste trotz des EM-Halbfinal-Aus auf Platz 2 vorgerückt und hat seit der Heim-WM 2006 einen beeindruckenden Erfolgslauf, der leider bislang nicht durch einen Titel gekrönt wurde. Die junge Generation um Mesut Özil, Holger Badstuber oder Marco Reus spielt allerorts geachteten Kombinationsfußball, der bisweilen aber zuwenig durchschlagskräftig ist. Doch wenn die Leitwölfe Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Miroslav Klose eine bessere Formals beim kürzlichen Turnier erreichen, sind sie für jedes Team der welt schwer zu schlagen.

Die Argentinier waren da zuletzt weitaus weniger erfolgreich. In der Weltrangliste auf Rang 7 noch recht ordentlich platziert, reichte es bei den letzten großen Turnieren ebenfalls nicht zum großen Wurf. Sogar bei der Südamerikameisterschaft 2011, bei der Brasilien und Argentinien ja oft ein Abo auf das Endspiel hatten, langte es für die Gauchos nicht einmal zum Sprung unter die besten Vier. In der schon gestarteten WM-Qualifikation liegt Argentinien bei 5 Spielen und 10 Punkten im Soll. Platz 3 würde sicher zur Qualifikation reichen, besagt aber auch, dass die „Albiceleste“ bislang noch keine Bäume ausgerissen haben.

Deutschland – Argentinien: Wer gewinnt?

Zwei Große des Weltfußballs treffen sich zum Klassiker. Beide sind angeschlagen, befinden sich sicherlich noch nicht in Bestform und sind dennoch in der Lage, den über 50.000 Zuschauern im weiten Rund ein munteres, abwechslungsreiches und hochklassiges Spiel zu liefern. Dieses könnte einen Fingerzeig für den weiteren Verlauf der Saison für beide Nationalteams geben. Wer live dabei sein will, sollte am besten seine Karten online beim DFB bestellen. Infos zu den Tickets gibt es auch hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.