Lachen ist die beste Medizin

"Die Heiterkeit der deutschen Wesensart ist beispielsweise mit englischem Humor oder südländischem Temperament in nichts zu vergleichen. Ausländer, die die deutsche „Seelenlandschaft„ studiert haben, behaupten mehrheitlich, der Deutschen wichtigste Redewendung lautet: „Spaß beiseite…„."

Schreibt Prof. Faust auf seiner Webseite. Es folgt eine ausführliche Abhandlung, die interessant ist, aber nicht gerade mit gutem Beispiel voran geht.

Highlight ist Dieter Hallervorden mit folgendem Zitat :"Deutscher Humor ist ja ein echter Schlankmacher: Man muss meilenweit laufen, bis man ihn trifft"

Das deutsche Lachen scheint aber aus psychiatrischer Sicht wirklich ein trauriges Kapitel zu sein :

"Leider wird das Lachen gerade dort immer weniger, wo es am notwendigsten wäre, nämlich mit fortschreitendem Alter. Vor allem die Erwachsenen gehen mit der kostenlosen und wirksamen Vorbeugungs- und Behandlungsmaßnahme Lachen immer zurückhaltender um – bis es völlig verstummt.

Kinder bringen es am Tag auf rund 400 Lacher, wenn man Kichern, Wiehern, Grölen und andere Formen des „erweiterten Fröhlichseins„ zusammenzählt (Stiftung Kinderzentrum, Bochum). Wenn sie größer („volljährig„) werden, fällt die statistische Lachkurve steil ab. Erwachsene lachen durchschnittlich nur noch 15-mal am Tag – wenn überhaupt. Und wenn man es zeitlich zu fassen versucht, dann soll auch das noch in den letzten Jahrzehnten geschrumpft sein (Ende der 50er Jahre im Durchschnitt 18 Minuten, heute nur noch 6 Minuten pro Tag?)."

Da bleibt mir nur noch die Frage : heute schon gelacht ?

Eine Meinung

  1. Als Hobby-Gelotologe kann ich der Aussage nur zusimmen. Dass der deutsche Humor nicht mit dem englischen oder dem südländischen zu vergleichen sei, ist richtig. Selbiges trifft aber auch auf Autos zu.Es kommt also auf den Blickwinkel an und dem, was wirklich dami ausgesagt werden soll. Und das Schöne an den Zitaten ist ja, dass jeder derer, die behaupten, die Deutschen hätten keinen Humor, zumindest implizit das Gegenteil von sich behaupten. Und wenn man Deutsche sieht, so sieht man sie ja nicht selten lachen. (OK, das hat wirklich nichts mit Humor zu tun. Aber die biologischen Vorgänge sind identisch.)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.