Kristina Barrois: Junger Tennisprofi aus dem Saarland

Einige kleine Tennisturniere konnte Kristina Barrois in ihrer Profikarriere bereits gewinnen. 13 Mal stand sie bei Turnieren der ITF-Tour ganz oben auf dem Treppchen. Jetzt wartet die Saarländerin auf einen Erfolg bei einem Turnier der WTA-Tour. Der Gewinn eines Grand Slam Turnieres wie den Frensh Open, Australian Open, US Open oder Wimbldon steht natürlich ganz oben auf der Wunschliste der Tennisspielerin.

Kristina Barrois spielt bei den US Open

Die erste Runde bei dem Grand Slam Tennisturnier in New York, den US Open, hat Kristina Barrois schon einmal erfolgreich gemeistert. Jetzt trifft sie auf den absoluten Star im Damentennis: Dinara Safina. Die Russin ist auf Platz eins der WTA-Weltrangliste gesetzt und wird unserer Kristina Barrois kein leichtes Spiel liefern.

Vom Saarland in die Weltrangliste im Damentennis

Die Tennis-Spielerin Kristina Barrois wurde übrigens am 30. September 1981 in Ottweiler im Saarland geboren. Seitdem sie ihre Ausbildung als Regierungsinspektorin im Justizministerium beendet hat, widmet sich die Sportlerin komplett dem Tennis und ist seit 2005 Profispielerin.

Eine Meinung

  1. Schade, war ein super Auftritt gegen Safina!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.